Startseite

Kaleidoskop
<
>
  1. Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1959/1960
    Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1959/1960
    Harold R. Foster

    Prinz Eisenherz (im englischen Original Prince Valiant) ist eine amerikanische Comic-Serie, die von ihrem Schöpfer in den Sagenkreis um König Artus und die Ritter seiner Tafelrunde eingefügt wurde. Sie wurde ab 1937 von Hal Foster geschrieben und gezeichnet. Im Vergleich zur heute allgemein üblichen Oberflächlichkeit von Comic-Serien in Ausdruck und Bild besticht die Prinz-Eisenherz-Serie durch ihre sehr realistischen und detailgetreuen Zeichnungen, durch das Großformat ihrer Bilder und durch das Fehlen von Sprechblasen. Der Text wird als Untertitel eingesetzt. Die Zeichnungen sind ausgesprochen schön und geschmackvoll.

    Erfahren Sie mehr
    22,90 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  2. Exposito Paraenetia in Reulam Carmelitanum
    Exposito Paraenetia in Reulam Carmelitanum
    Pater Johannes Coreth O. Carm.

    Ein Kommentar zur Karmelregel.
    Mit der Übersetzung der „Expositio paraenetica in Regulam Carmelitarum“, einem Schlüsseltext zur Spiritualität des Karmel, wird die Reihe der „Schriften des Forschungsinstituts der Deutschen Provinz der Karmeliten“ eröffnet. Ziel dieser Schriftenreihe ist es, Texte aus der karmelitanischen Tradition, Spiritualität und Geschichte in deutscher Sprache zugänglich zu machen.

    Erfahren Sie mehr
    29,90 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  3. Die Bibel-Elfenbein
    Die Bibel-Elfenbein

    Die Heilige Schrift
    aus den Grundtexten übersetzt, mit Fußnoten-Anmerkungen, die sich treu an der überlieferten Lehre der katholischen Kirche ausrichten, gemäß den Richtlinien von Papst Pius XII. (1943)
    JETZT ZUM SONDERPREIS VORBESTELLEN!*
    Auslieferung spätestens zum 1. Advent 2022

    (* Angebot gültig bis zum 1. September 2022; danach beträgt der Verkaufspreis 59,-- Euro)

    Erfahren Sie mehr
    59,00 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  4. Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1957/1958
    Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1957/1958
    Harold R. Foster

    Prinz Eisenherz (im englischen Original Prince Valiant) ist eine amerikanische Comic-Serie, die von ihrem Schöpfer in den Sagenkreis um König Artus und die Ritter seiner Tafelrunde eingefügt wurde. Sie wurde ab 1937 von Hal Foster geschrieben und gezeichnet. Im Vergleich zur heute allgemein üblichen Oberflächlichkeit von Comic-Serien in Ausdruck und Bild besticht die Prinz-Eisenherz-Serie durch ihre sehr realistischen und detailgetreuen Zeichnungen, durch das Großformat ihrer Bilder und durch das Fehlen von Sprechblasen. Der Text wird als Untertitel eingesetzt. Die Zeichnungen sind ausgesprochen schön und geschmackvoll.

    Erfahren Sie mehr
    22,90 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  5. Der katholische Pfarrgottesdienst
    Der katholische Pfarrgottesdienst
    Choralbuch Lateinisch/Deutsch

    Ein unveränderter Nachdruck der letzten Ausgabe von 1958 mit der Karwochenreform von P. Pius XII., ergänzt um einen Anhang jener Messformulare der Feste und Vigilien, die bis 1962 neu eingeführt wurden (Vigil von Maria Himmelfahrt, Fest des hl. Niklaus von der Flüe, Vigil Johannes der Täufer, Vigil Peter und Paul, ...) Der Katholische Pfarrgottesdienst ist eine lateinisch-deutsche Volksausgabe für die Liturgie, die mit den vollständigen Messtexten auch den gregorianischen Choral mit den rhythmischen Zeichen der Benediktiner von Solesmes enthält.


     

    Erfahren Sie mehr
    59,00 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  6. Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1941/1942
    Prinz Eisenherz. Hal Foster Gesamtausgabe / Jahrgang 1941/1942
    Harold R Foster

    Prinz Eisenherz (im englischen Original Prince Valiant) ist eine amerikanische Comic-Serie, die von ihrem Schöpfer in den Sagenkreis um König Artus und die Ritter seiner Tafelrunde eingefügt wurde. Sie wurde ab 1937 von Hal Foster geschrieben und gezeichnet. Im Vergleich zur heute allgemein üblichen Oberflächlichkeit von Comic-Serien in Ausdruck und Bild besticht die Prinz-Eisenherz-Serie durch ihre sehr realistischen und detailgetreuen Zeichnungen, durch das Großformat ihrer Bilder und durch das Fehlen von Sprechblasen. Der Text wird als Untertitel eingesetzt. Die Zeichnungen sind ausgesprochen schön und geschmackvoll.

    Erfahren Sie mehr
    22,90 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
  7. Der Tänzer von Spoleto
    Der Tänzer von Spoleto
    Wilhem Hünermann

    Der Jugendheilige Gabriel von der schmerzhaften Jungfrau, mit bürgerlichem Namen Francesco Possenti, ist einer der beliebtesten Heiligen der katholischen Kirche. Seine Grabstätte zu Füßen des Gran Sasso wird jährlich von rund zwei Millionen Pilgern besucht. – Am 1. März 1838 wurde er als Sohn von sante und Agnese Frisciotti geboren. Am gleichen Tag wurde er auf den Namen Francesco getauft.

    1841 übersiedelte die Familie nach Spoleto. bereits 1842 verlor Francesco seine Mutter. Checchino (Kosename für Francesco) war lebhaft, intelligent und ein guter Schüler. Schon früh spürte Francesco im Innern seiner Seele einen Ruf und eine Unruhe. Mehrfach hatte er gelobt, Priester zu werden.

    Am 22. August 1856 vernahm er während der Prozession mit dem Gnadenbild in Spoleto von neuem in seinem Herzen die Stimme der Muttergottes, die zu ihm sagte: «Du bist nicht für die Welt geschaffen! Was willst Du in der Welt? Auf, werde Ordensmann!» Am 10. September 1856 begann er das Noviziat bei den Passionisten in Morrovalle (MC).

    Die letzten zweieinhalb Jahre verbrachte er im Konvent von Isola del Gran Sasso, wo er «bei Sonnenaufgang» am 27. Februar 1862 an Tuberkulose starb.

    Erfahren Sie mehr
    17,50 €
    Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
Neuerscheinungen / Empfehlungen
Neu im Sortiment

Artikel 97 bis 108 von 120 gesamt

Copyright © 2022 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH