Startseite

Kaleidoskop
<
>
  1. Offenbarungen von göttlicher Liebe
    Offenbarungen von göttlicher Liebe
    Juliana von Norwich

    Zum erstenmal in der ursprünglichen Fassung aus dem Altenglischen übersetzt und eingeleitet von Elisabeth StrakoschLady Julianas «Offenbarungen» gehören zu den schönsten Texten der mystischen Weltliteratur. Sie zeugen von einer wundervollen Menschlichkeit und Fraulichkeit und sind doch so tiefsinnig und so kühn, dass sie den Leser in ehrfürchtiges Staunen versetzen. Juliana hat, wohl unter fremdem Einfluss, ihre erste klare und kurze Schrift später durch mancherlei Reflexionen erweitert; aber die hier vorgelegte Urfassung überragt die spätere an Kraft und Ursprünglichkeit und enthält alles Wesentliche.

     

    Erfahren Sie mehr
    7,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  2. Postkarte Diener Gottes Kaiser Karl
    Postkarte Diener Gottes Kaiser Karl

    Der Diener Gottes Kaiser Karl von Österreich

    wurde am 17. August 1887 zu Persenbeug geboren, 1911 vermählte er sich mit Prinzessin Zita von Bourbon-Parma (gest. 1989). Diese Ehe wurde von Gott mit acht Kindern gesegnet. Am 21. November 1916, am Feste Mariä Opferung - alle wichtigen Daten in seinem Leben waren mit Marienfesten verbunden - wurde der Diener Gottes Karl in schwerster Zeit Kaiser von Österreich, und am 30. Dezember 1916 wurde er in Budapest zum Apostolischen König von Ungarn gekrönt.

    Der hl. Plus X. prophezeite über Kaiser Karl:

    „Er wird seinen Völkern zum Heil sein, aber erst nach seinem Tode“.

    Erfahren Sie mehr
    0,50 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
  3. Politik
    Politik
    Aristoteles
    Meiner
    PhB 7
    Übersetzung und Anmerkungen von Eugen Rolfes nach der 3. Auflage von 1922. Mit einer neuen Einleitung und ausführlichem Sach- und Begriffsregister von Günther Bien. 4. Auflage 1990.
    LXVI, 365 Seiten, kartoniert.

    "Von Natur aus ist der Mensch ein politisches Wesen". Diese Einsicht sprach Aristoteles als erster aus. Die begriffliche Fassung der unterschiedlichen Formen staatlicher Organisation und seine Untersuchungen darüber, welche von ihnen der Bestimmung des Menschen am besten entspräche, begründen die Wissenschaft von der Politik und bilden noch heute ihr Fundament.
    Erfahren Sie mehr
    16,80 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  4. Frühe soziologische Schriften
    Frühe soziologische Schriften
    Josef Pieper

    Als Assistent (1928-1932) am Münsteraner "Forschungsinstitut für Organisationslehre und Soziologie" ist Josef Pieper unmittelbar nach seiner Promotion über die Ethik des Thomas von Aquin zunächst mit Arbeiten auf dem Gebiet der formalen Soziologie in Erscheinung getreten. Er wendet sich darin vor allem gegen die Reduktion des Sozialen auf das Gemeinschaftliche und sucht demgegenüber die Gleichursprünglichkeit von Gesellschaft, Gemeinschaft und Organisation zu erweisen. Daneben übersetzt und kommentiert Pieper die päpstlichen Sozialenzykliken, deren sozialkritische Intention in den kirchenoffiziellen Ausgaben für ihn nicht deutlich genug zum Ausdruck kommt.
    In seiner Zeit als leitender Mitarbeiter am "Dortmunder Institut für neuzeitliche Volksbildungsarbeit (1932-1940) kommen sozialpädagogische Themen hinzu. Unter dem Deckmantel kirchlicher Bildungsarbeit geht es Pieper insbesondere darum, Notwendigkeit und Gehalt "totaler Bildung" der nationalsozialistischen Deutungsmacht zu entwinden.

    Erfahren Sie mehr
    78,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  5. Breviarium Romanum
    Breviarium Romanum

    Zum ersten Mal seit 1962 erscheint eine Neuedition des Breviarium Romanum, des traditionellen Stundenbuches der Kirche. Wie die sog. ‘1962er-Ausgaben’ folgt auch die Neuausgabe exakt den im Motu Proprio ‘Rubricarum Instructum’ im Juli 1960 von Papst Johannes XXIII. erlassenen Rubriken. Die Einhaltung der kirchlichen Vorschriften wurde gemäß can. 826 II CIC durch die Erteilung des Imprimaturs von S. Ex. Bischof Gregor Maria Hanke OSB bestätigt.
    Die Neuausgabe verwendet nicht nur wieder die klassische lateinische Psalmenübersetzung der Vulgata, sondern knüpft sowohl im Hinblick auf die Anordnung der Texte als auch der Gestaltung des äußeren Erscheinungsbildes an die besten Traditionen der früheren Brevierdrucker an.

    Erfahren Sie mehr
    198,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  6. Rotes Tigerauge
    Rotes Tigerauge

    Ein Rosenkranz für die Ewigkeit.
    Diese in hochwertiger Handarbeit in Deutschland hergestellten Rosenkränze zeichnen sich nicht nur durch die sorgfältige Auswahl wertvoller Edelsteine aus, sondern auch durch ihre außergewöhnliche Reißfestigkeit. Jede Perle ist ein natürliches Unikat. Mit einer Marienmedaille als Mittelstück und einem Benediktus-Kreuz wird der Rosenkranz in einem weißen Schmucketui mit Goldprägung geliefert.

    Erfahren Sie mehr
    85,00 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
  7. Philosophisches Wörterbuch
    Philosophisches Wörterbuch
    Brugger/Schöndorf

    Der 'alte Brugger' war für jeden Denker unentbehrlich, und auch der neue „Brugger-Schöndorf“ bleibt es, und das nicht nur wegen der ebenso knappen, wie aber auch umfassenden Darstellung der wichtigsten philosophischen Begriffe und Fragen. Dazu kommt in vielen Artikeln ein historischer Abriß, der Hinweise zu den geistesgeschichtlichen Wurzeln gibt, wo die wichtigste Literatur genannt wird.

    Mit über 100 Seiten ist der angehängte „Abriss der Geschiche der Philosophie“ erfreulich ausführlich ausgefallen – er ist einzigartig; den „Brugger-Schöndorf“ muß man, trotz einiger Schwächen haben, ganz alleine schon deshalb, weil es nichts vergleichbares gibt.

    Erfahren Sie mehr
    39,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  8. Credo - KJB Chorwoche 2013 - CD
    Credo - KJB Chorwoche 2013 - CD

    Werke von Bach, Mendelssohn Bartholdy, Mozart, Schubert, Palestrina, Grieg u. a. Chor und Instrumentalisten der Katholischen Jugendbewegung Leitung P. Leonhard Amselgruber.
    Die katholische Kirche beging 2012/2013 ein „Jahr des Glaubens“. Papst Benedikt XVI. hat es ausgerufen mit der Zielsetzung, „die Inhalte des Glaubens, der bekannt, gefeiert, gelebt und im Gebet ausgedrückt wird, wiederzuentdecken und über den Glaubensakt selbst nachzudenken.“

    Erfahren Sie mehr
    14,90 €
    Inkl. 19% MwSt., exkl. Versandkosten
  9. Die Braut des göttlichen Herzens SD024
    Die Braut des göttlichen Herzens SD024
    Gonzaga, Maria

    Gedanken und Aussprüche der Seligen Maria vom göttlichen Herzen Maria Droste zu Vischering
    Gräfin Maria Droste zu Vischering trat am 21. November 1888 in das Kloster der Schwestern vom Guten Hirten in Münster ein. Hier empfing sie 1889 das heilige Ordenskleid und den Namen Schwester Maria vom Göttlichen Herzen. Hier legte sie 1891 die ewigen Gelübde ab, wodurch sie sich als ein Ganzopfer Dem schenkte, Der schon immer König und Mittelpunkt ihres Herzens gewesen war ...

    Erfahren Sie mehr
    4,80 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  10. Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche
    Mater Ecclesiae - Maria, die Mutter der Kirche
    Achim Dittrich

    Am 11. Februar 2018 erließ Kardinal Sarah, Präfekt der Kongregation für den Gottesdienst, ein Dekret, mit dem das Fest "Maria, Mutter der Kirche" in den Generalkalender aufgenommen wird. Papst Paul VI. hat zuvor - im November 1964 - auf dem II. Vatikanum diesen Titel feierlich im Alleingang deklariert, nachdem sich die Konzilskommission aus ökumenischen Gründen ablehnend geäußert hatte. Die Konzilsväter leisteten stehenden Applaus als der Papst in der zweiten Hälfte seiner Ansprache zum Ende der III. Sitzungsperiode diese Deklaration vornahm.

    Erfahren Sie mehr
    3,95 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Neuerscheinungen / Empfehlungen
Neu im Sortiment

Artikel 1 bis 12 von 120 gesamt

Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH