Startseite

Kaleidoskop
<
>
  1. Breviarium Romanum
    Breviarium Romanum

    Zum ersten Mal seit 1962 erscheint eine Neuedition des Breviarium Romanum, des traditionellen Stundenbuches der Kirche. Wie die sog. ‘1962er-Ausgaben’ folgt auch die Neuausgabe exakt den im Motu Proprio ‘Rubricarum Instructum’ im Juli 1960 von Papst Johannes XXIII. erlassenen Rubriken. Die Einhaltung der kirchlichen Vorschriften wurde gemäß can. 826 II CIC durch die Erteilung des Imprimaturs von S. Ex. Bischof Gregor Maria Hanke OSB bestätigt.
    Die Neuausgabe verwendet nicht nur wieder die klassische lateinische Psalmenübersetzung der Vulgata, sondern knüpft sowohl im Hinblick auf die Anordnung der Texte als auch der Gestaltung des äußeren Erscheinungsbildes an die besten Traditionen der früheren Brevierdrucker an.

    Erfahren Sie mehr
    198,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  2. Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg - Nach einer Handschrift im Kloster Andechs
    Tagebuch aus dem 30jährigen Krieg - Nach einer Handschrift im Kloster Andechs
    Friesenegger Maurus


    Nach einer Handschrift im Kloster Andechs
    Hrsg. v. Willibald Mathäser. Mit Vorw., Anmerk. u. Register


    Die aus dem Benediktinerkloster Andechs stammende Handschrift des Abtes Maurus Friesenegger ist eines der erschütterndstes Dokumente des 30jährigen Krieges.
    Friesenegger schildert die furchtbaren Ereignisse rund um den Heiligen Berg und das dazugehörige Dorf Erling.
    Er berichtet von Greueltaten der fremden und eigenen Soldaten, Bränden, Zerstörungen, Naturkatastrophen, Mäuse- und Wolfsplagen, Hungersnöten, dem Ausbruch der Ruhr und der Pest und liefert ein geradezu apokalyptisches Bild jener Zeit.

    Erfahren Sie mehr
    15,90 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  3. Abende von St. Petersburg
    Abende von St. Petersburg
    Joseph de Maistre

    oder Gespräche über das zeitliche Walten der Vorsehung.
    Das Hauptwerk von Joseph Comte de Maistre (1753–1821) ist seit 1824 auf Deutsch nicht mehr greifbar. Für unsere Ausgabe wurde die ursprüngliche Übersetzung von Moritz Lieber gründlich überarbeitet und mit einer Einleitung von P. Glaudes, dem Herausgeber der maßgeblichen kritischen französischen Edition sowie einem Essai über de Maistres Stellung zum Krieg von Jean-Jacques Langendorf versehen.

    Erfahren Sie mehr
    49,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  4. Die 33 Kirchenlehrer
    Die 33 Kirchenlehrer
    Ferdinand Holböck

    Auf allen Gebieten gibt es große Pioniergestalten, einen Mozart und Bach unter den Komponisten, einen Augustinus und Thomas von Aquin unter den Gottesgelehrten. Bis heute hat die Kirche dreißig Kirchenlehrer und drei Kirchenlehrerinnen ernannt, leuchtende Persönlichkeiten, die in ihrer Zeit Epochales geleistet haben und durch ihre Werke zu Glaubenszeugen und Lehrern der Kirche geworden sind.

    Erfahren Sie mehr
    8,50 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  5. Leben der jungfräulichen Gottesmutter Maria Band III
    Leben der jungfräulichen Gottesmutter Maria Band III
    Maria von Agreda

    Geheimnisvolle Stadt Gottes
    Die Äbtissin Maria von Agreda wurde 1602 in Agreda, Kastilien (Spanien) geboren und ist die Erfüllung der Prophezeiung, die die große Teresa von Avila 20 Jahre zuvor machte: „Agreda, dieser Gottesgarten, wird für die heilige Kirche eine duftende Blume hervorbringen.“ Als ihre Eltern und alle Ge­schwister aufgrund eines direkten Eingreifens Gottes 1618 beschlossen, in Klöster einzutreten, begann auch Marias Klosterleben, das außerordentlich reich an Gnaden, aber auch Prüfungen sein sollte.

    Erfahren Sie mehr
    15,30 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  6. Commonitorium
    Commonitorium
    Vinzenz von Lérins
    Das Commonitorium des südgallischen Priestermönchs Vinzenz von Lérins (434) gilt als prägnantester Ausdruck des Traditionsprinzips der frühen Kirche. In seinem berühmten ersten Kanon fordert der Autor, „das festzuhalten, was überall, was immer, was von allen geglaubt wurde“ (id teneamus, quod ubique, quod semper, quod ab omnibus creditum est). Neben diesem häufig zitierten Kriterium zur Unterscheidung von Orthodoxie und Häresie schuf Vinzenz zugleich für die authentische Dogmenentwicklung eine klassische Formel (eodem sensu eademque sententia), die auch vom kirchlichen Lehramt bis in die jüngste Gegenwart hinein vielfach rezipiert wurde.
    Erfahren Sie mehr
    39,90 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  7. Medjugorje verstehen
    Medjugorje verstehen
    Donal Anthony Foley

    Medjugorje verstehen: Himmlische Visionen oder fromme Illusion? untersucht die angeblichen Visionen der seligen Jungfrau Maria in Medjugorje (Ex- Jugoslawien, heute Bosnien-Herzegowina) und behandelt ihren historischen Hintergrund, ihre Anfänge vor dreißig Jahren und die seitherigen Entwicklungen sowie ihre Auswirkungen auf die katholische Kirche bis heute. Millionen von Menschen haben Medjugorje bereits besucht, obgleich die dortigen Manifestationen keine offizielle kirchliche Anerkennung genießen.

    Erfahren Sie mehr
    29,80 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  8. Das Wesen des Thomismus
    Das Wesen des Thomismus
    Gallus M. Manser
    Das Wesen des Thomismus ist eine Gesamtdarstellung der Philosophie Thomas von Aquins und eines der bedeutendsten Werke des Neuthomismus in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Der Autor sieht in der Akt-Potenz-Theorie das Wesen der aristotelisch-thomistischen Philosophie und demonstriert diese These in der Auseinandersetzung mit der augustinisch-arabischen Philosophie des 13. Jahrhunderts als deren Gegner Thomas von Aquin vorgestellt wird.
    Erfahren Sie mehr
    98,00 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  9. Hildegard von Bingen
    Hildegard von Bingen
    Eduard Gronau

     

    Prophetische Lehrerin der Kirche an der Schwelle und am Ende der Neuzeit.
    Wohl nie in der deutschen Geschichte fiel soviel Licht von oben auf einen Menschen wie bei Hildegard von Bingen. Hildegard von Bingen gilt als die grösste deutsche Frau des Mittelalters; sie war Gründerin und Äbtissin des berühmten Klosters Rupertsberg, diktierte in lateinischer Sprache drei bedeutende theologische Werke und eine Heilkunde, schuf Hymnen und musikalische Werke.

     

    Erfahren Sie mehr
    19,90 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  10. Martin Luthers Kampf mit Gott
    Martin Luthers Kampf mit Gott
    Kronbeck, Franz

    Wer war Martin Luther wirklich? Was bewegte ihn und was wollte er?
    Der Philosoph Franz Kronbeck hat sich aufgrund der authentischen historischen Quellen auf die Suche nach dem wirklichen Luther gemacht, nach dem Luther jenseits der gängigen Klischees, die ihn zu einem „Heiligen“ stilisieren, der er nie sein wollte, und die ihm eine Lehre unterjubeln, die er nie vertreten hat. Martin Luther war in seinem schier alles verzehrenden Subjektivismus einer der letzten mittelalterlichen und einer der ersten neuzeitlichen Menschen. Der verbissene Kampf Luthers um Gott, mit Gott und nicht zuletzt auch gegen Gott und die Kirche hat die Geistesentwicklung der Neuzeit nachhaltig geprägt.

    Erfahren Sie mehr
    6,80 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  11. Christus und Mohammed  Bd. 2
    Christus und Mohammed Bd. 2
    Heinz-Lothar Barth

    Beten Christen und Muslime denselben Gott an? Die Haltung der katholischen Kirche gegenüber dem Islam

    Dieses zweite Buch beschäftigt sich mit der Haltung der katholischen Kirche, nach kurzem Ausblick auf die Tradition vorwiegend der nachkonziliaren, gegenüber der fremden Religion. Dabei wird eine Fülle von Stellungnahmen und praktischen Maßnahmen angeführt, die letztlich nur einen Schluss zulassen: Der missionarische Eifer ist bei den meisten Katholiken erloschen, von wenigen guten Ausnahmen abgesehen

    Erfahren Sie mehr
    19,90 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
  12. Sünde Vergebung und Heilung
    Sünde Vergebung und Heilung
    Rickmann, Osanna

    Thomas von Aquin und Psychotherapie
    Warum handelt der Mensch manchmal böse? Tut er dies freiwillig und mit voller Erkenntnis? Oder geschieht es unter Zwang und aufgrund schlechter Veranlagungen? Sind es gar okkulte Mächte, die das Handeln bestimmen? Gibt es überhaupt so etwas wie „Sünde“, die den Menschen von Gott trennt? Was bedeutet „lässliche Sünde“ und was „Todsünde“?

    Erfahren Sie mehr
    14,80 €
    Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Neu im Sortiment

Artikel 1 bis 12 von 120 gesamt

Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH