Missa pontificalis

Chorwerke der päpstlichen Kapellmeister

Die päpstliche Liturgie in Rom wurde in den vergangenen Jahrhunderten zur Erbauung der Gläubigen aus der ganzen Welt in höchster Feierlichkeit begangen. Zu ihrer Festlichkeit trug auch ihr edles musikalisches Gewand bei.

15,90 €
Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
26-01-02
Lieferzeit
2-3 Werktage

Die päpstliche Liturgie in Rom wurde in den vergangenen Jahrhunderten zur Erbauung der Gläubigen aus der ganzen Welt in höchster Feierlichkeit begangen. Zu ihrer Festlichkeit trug auch ihr edles musikalisches Gewand bei. Im Vatikan bestand der besondere Glücksfall von zwei hervorragenden Chören, der Cappella Sistina und der Cappella Giulia, für welche die begabtesten Tonsetzer, ihrerseits oft Sänger oder Dirigenten dieser Chöre, komponierten. So realisierte sich in der Papstmesse das Ideal einer liturgischen Musik, die sich als demütige Dienerin der heiligen Geheimnisse verstand. Aus dem reichen Schatz der musica sacra vaticana erklingen auf dieser CD einige bekannte Werke. Der zeitliche Bogen erstreckt sich mit Palestrinas Missa brevis von der Renaissance bis in die jüngste Vergangenheit, welche mit dem eindrucksvollen Tu es Petrus des glaubenstreuen Kardinals Domenico Bartolucci vertreten ist.

Es singt der Chor der Katholischen Jugendbewegung
unter der Leitung P. Leonhard Amselgruber

Giovanni Pierluigi da Palestrina  Missa brevis
Gregorio Allegri Miserere
Ruggiero Giovannelli O salutaris hostia
Domenico Bartolucci Tu es Petrus
Lorenzo Perosi Missa pontificalis
Copyright © 2022 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH