Was heißt philosophieren?

Die Begründung eines rechten Verhältnisses zwischen Philosophie und Theologie, das den Philosophen in seinem eigenen Felde völlig autonom sein läßt – das ist, scheint mir, einer der wichtigsten Grundzüge der Untersuchungen von Josef Pieper ....

8,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
01-05-04
Lieferzeit
2-3 Tage

Die Begründung eines rechten Verhältnisses zwischen Philosophie und Theologie, das den Philosophen in seinem eigenen Felde völlig autonom sein läßt – das ist, scheint mir, einer der wichtigsten Grundzüge der Untersuchungen von Josef Pieper. Aufs Ganze gesehen, sollte sein Einfluß hinwirken auf die Wiedereinsetzung der Philosophie in die Würde einer für jeden gebildeten und denkenden Menschen wichtigen Sache – statt daß man sie einschränkt auf den Bereich einer Art Geheimwissenschaft, welche auf das Gemeinleben nur mittelbar wirkt, sozusagen heimtückisch und oft in entstellter Form. Er setzt in den gebührenden Rang innerhalb der Philosophie das wieder ein, was der schlichte Verstand unnachgiebig dort anzutreffen verlangt: Einsicht und Weisheit.
Kart., 115 S., 19 x 11,5 cm

Mehr Informationen
Autor Josef Pieper
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-89411-385-8
Verlag Johannes Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH