Vom Jerusalempilger zum Grabesritter

Der päpstliche Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem entstand aus der Pilgerbewegung des 14. Jahrhunderts heraus. Die Ritterwürde wurde dabei einst von den Franziskanern am Heiligen Grab verliehen ...

14,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
60-55-02
Lieferzeit
2-3 Tage

Der päpstliche Ritterorden vom Heiligen Grab zu Jerusalem entstand aus der Pilgerbewegung des 14. Jahrhunderts heraus. Die Ritterwürde wurde dabei einst von den Franziskanern am Heiligen Grab verliehen. Durch die Neuorganisation zu einem päpstlichen Ritterorden im Jahre 1868 ist daraus inzwischen ein internationaler Zusammenschluss von Katholiken entstanden, die die Christen im Heiligen Land unterstützen.

Der Autor entfaltet die spannungsreiche Geschichte des Ordens, dessen deutsche Statthalterei 1931 errichtet wurde und inzwischen 1400 Mitglieder zählt, neu und wissenschaftlich fundiert. Das Engagement des Ordens im Heiligen Land bedeutet heute vor allem Friedensarbeit.
kart., 230 S., 21 cm x 13 cm

Mehr Informationen
Autor Michael F. Feldkamp
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-86417-055-3
Verlag Patrimonium
Seitenzahl 230
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH