Volkstümliche Predigten eines Seelsorger, Band II SD079

In den Lebensgeschichten der Heiligen finden wir, daß die meisten Heiligen besondere Verehrer der hl. Schutzengel waren. Viele von ihnen pflegten nicht nur täglich ihren Schutzengeln um seine Hilfe anzurufen, sondern pflegten sich sogar bei verschiedenen Gelegenheiten den Schutzengeln ihrer Mitmenschen zu empfehlen ...

7,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
10-30-04
Lieferzeit
2-3 Tage

In den Lebensgeschichten der Heiligen finden wir, daß die meisten Heiligen besondere Verehrer der hl. Schutzengel waren. Viele von ihnen pflegten nicht nur täglich ihren Schutzengeln um seine Hilfe anzurufen, sondern pflegten sich sogar bei verschiedenen Gelegenheiten den Schutzengeln ihrer Mitmenschen zu empfehlen. Der heilige Bischof Alphons Maria von Liguori betrat nie ein fremdes Zimmer, ohne zuvor im Geiste die Schutzengel der Hausleute gegrüßt zu haben. Der heilige Bischof Franz von Sales, der heilige Paul vom Kreuz und andere berühmte Prediger pflegten nie eine Predigt zu beginnen, ohne zuvor die Schutzengel ihrer Zuhörer gegrüßt und sie um ihren Beistand angefleht zu haben. Andere wieder empfahlen sich auf ihren Reisen nicht nur ihrem eigenen Schutzengel, sondern auch den heiligen Engeln jener Personen, denen sie begegnen werden, und den heiligen Engeln der Bewohner jener Städte und Dörfer, durch die sie auf ihrer Reise gelangten. Damit auch Sie, meine lieben Zuhörer, ihren heiligen Schutzengel mehr schätzen und verehren und dadurch seines sicheren Schutzes teilhaftig werden, habe ich mir vorgenommen, Ihnen heute die vielen Wohltaten zu schildern, die wir Menschen den heiligen Schutzengeln zu verdanken haben. Kart., 86 S.

Mehr Informationen
Autor Franz Spirago
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-03806-079-6
Verlag Theresia
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH