Therese von Lisieux - Die Heilige mit den Rosen

Therese von Lisieux hat ein geistliches Testament hinterlassen und geschrieben:" Ich werde meinen Himmel damit verbringen, Gutes zu tun auf Erden. Nach meinem Tode werde ich Rosen regnen lassen." ...

12,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-56-21
Lieferzeit
2-3 Tage

Therese von Lisieux hat ein geistliches Testament hinterlassen und geschrieben:" Ich werde meinen Himmel damit verbringen, Gutes zu tun auf Erden. Nach meinem Tode werde ich Rosen regnen lassen." Und Therese hat sich an das Versprechen gehalten und unmittelbar nach ihrem Tod begonnen, Gutes zu tun und Rosen regnen zu lassen. Es gab eine derartige Fülle an Bekehrungen und Heilungen, dass man in Lisieux diese Dokumente sammelte und in Büchern, dem sogenannten "Rosenregen", abdruckte. Die Autorin hat aus diesen Originaldokumenten 111 Berichte ausgewählt und übersetzt und sie, zusammen mit einer Kurzbiographie über Therese und ihre heiligen Eltern, zu einem sehr interessanten Buch zusammengestellt. Möge dieses Buch über die "Heilige mit den Rosen" viele dazu ermutigen die Fürbitte der hl. Therese und ihrer Eltern in Anspruch zu nehmen. kart., 140 S., 21 x 14 cm

Mehr Informationen
Autor Ingeborg Obereder
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-902722-39-3
Verlag Mediatrix
Seitenzahl 140
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH