Symbolik

Seit ihrem ersten Erscheinen regte sie stets zu ernsthaften und fruchtbaren Auseinandersetzungen über Einendes und Trennendes der christlichen Konfessionen an. Auch heute noch kann sie jeden Christen dazu hinleiten, sich zuvorderst wieder seiner eigenen dkonfessionellen Wurzeln bewusst zu werden und anzunähern, somit sich selbst und sein Gegenüber im Licht der historischen Tatsachen besser zu verstehen. Denn längst überfällig erscheint es, einer in weiten Teilen nivellierenden und ihrer historischen Grundlage beraubten Schönwetter-Ökumene ein festes Fundament zu geben und damit ein wirkliches Ernstnehmen des Andersglaubenden und die Begegnung in Wahrheit und Liebe zu fördern.

29,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
05-01-03
Lieferzeit
2-3 Tage

Die Herausgabe der Reihe »J. A. Möhlers Ausgewählte Schriften« entsprang dem Wunsch, Möhlers theologisches Vermächtnis der heutigen Leserschaft von Neuem bekannt und in einer ansprechenden Ausgabe zugänglich zu machen. Die Reihe macht ihren Anfang mit Möhlers viel gefeiertem Hauptwerk, der »Symbolik«, welche bis heute durch ihre umfassende und objektive Darstellung des christlichen Dogmas sowie durch ihren Scharfsinn besticht. Seit ihrem ersten Erscheinen regte sie stets zu ernsthaften und fruchtbaren Auseinandersetzungen über Einendes und Trennendes der christlichen Konfessionen an. Auch heute noch kann sie jeden Christen dazu hinleiten, sich zuvorderst wieder seiner eigenen dkonfessionellen Wurzeln bewusst zu werden und anzunähern, somit sich selbst und sein Gegenüber im Licht der historischen Tatsachen besser zu verstehen. Denn längst überfällig erscheint es, einer in weiten Teilen nivellierenden und ihrer historischen Grundlage beraubten Schönwetter-Ökumene ein festes Fundament zu geben und damit ein wirkliches Ernstnehmen des Andersglaubenden und die Begegnung in Wahrheit und Liebe zu fördern. Die nicht zu unterschätzende Strahlkraft und Brillanz der »Symbolik« lässt sich auch rein quantitativ an ihren beachtlichen 27 Auflagen sowie den zahlreichen Übersetzungen ablesen. Nach einem halben Jahrhundert ist sie nun wieder in einer neu gesetzten und mit Ergänzungen aus Möhlers eigener Feder erweiterten Ausgabe zugänglich, angereichert mit Literatur-, Personen- und Sachregister und einer Lebensbeschreibung von Dr. Heinrich Kihn, welche in Leben und Wirken Möhlers einführt. Die "Symbolik" wurde im Anhang mit folgenden Schriften ergänzt: "Ergänzungen zu Möhlers Symbolik aus dessen Schrift: Neue Untersuchungen der Lehrgegensätze zwischen den Katholiken und Protestanten" hrsg. von Dr. Johann Michael Raich (17.01.1832- 23.03.1907) "Ein Lebensbild als Beitrag zur Geschichte der Theologie der Neuzeit" von Dr. Heinrich Kihn (30.04.1833- 30.01.1912)

Die "Symbolik" wurde im Anhang mit folgenden Schriften ergänzt:
"Ergänzungen zu Möhlers Symbolik aus dessen Schrift: Neue Untersuchungen der Lehrgegensätze zwischen den Katholiken und Protestanten" hrsg. von Dr. Johann Michael Raich
"Ein Lebensbild als Beitrag zur Geschichte der Theologie der Neuzeit" von Dr. Heinrich Kihn

XVIII,446 Seiten
Hardcover

Mehr Informationen
Autor Johann Adam Möhler
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-943506-00-6
Verlag Sabat
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH