P. Maria-Eugen vom Kinde Jesus - Henri Grialou Leben und Werk

Der Finger des Allerhöchsten schreibt das Leben seiner Heiligen, damit wir es lesen und seine Wunderwerke preisen." Dieses Wort Edith Steins lässt sich zu Recht auf P. Maria-Eugen vom Kinde Jesus OCD (Henri Grialou) und auf diese erste umfassende Biographie anwenden.

19,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-55-06
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Finger des Allerhöchsten schreibt das Leben seiner Heiligen, damit wir es lesen und seine Wunderwerke preisen." Dieses Wort Edith Steins lässt sich zu Recht auf P. Maria-Eugen vom Kinde Jesus OCD (Henri Grialou) und auf diese erste umfassende Biographie anwenden. Als junger französischer Seminarist hat Henri Grialou fünf Kriegsjahre (1914-1919) an verschiedenen Fronten erlebt. Nach Priesterweihe und Eintritt in den Karmel zu hohen Ämtern in seinem Orden berufen, war er Missionar, Baumeister, geistlicher Begleiter, Prediger, Schriftsteller (,,Ich will Gott schauen"; in 6 Sprachen übersetzt). Doch sein Geheimnis ist nicht in der Fülle seiner Tätigkeiten zu suchen; die Quelle all seiner Tätigkeiten war die Kontemplation. Er wurde Gründer eines der ersten von der Kirche anerkannten Säkularinstitute, des Instituts Notre-Dame De Vie, seines Lebenswerkes, das heute in 4 Erdteilen verbreitet ist und dem er als Vermächtnis sein großes Anliegen: die Einheit von Kontemplation und Aktion hinterlassen hat. Seligsprechung: 19. November 2016.
kart., 291 S.,

Mehr Informationen
Autor Guy Gaucher
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-901797-59-0
Verlag Christliche Innerlichkeit
Seitenzahl 291
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH