Max Bierbaum - Ein katholischer Theologe in der NS-Zeit

Gegen die herrschende menschenverachtende Ideologie Forschungsergebnisse über die Verbreitung des christlichen Glaubens öffentlich vertreten - wie ist das möglich?
14,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
25-50-08
Lieferzeit
2-3 Tage
Gegen die herrschende menschenverachtende Ideologie Forschungsergebnisse über die Verbreitung des christlichen Glaubens öffentlich vertreten - wie ist das möglich? Diese Untersuchung über Prof. Dr. Max Bierbaum gibt darüber beispielhaft Aufschluss. Er war in der Zeit der Nazi-Herrschaft Lehrender für Missionswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Eine lesenswerte Darstellung über Schwierigkeiten im Wissenschaftsalltag und Geradlinigkeit im persönlichen Handeln.
150 S., kart.
Mehr Informationen
Autor Lange, Hendrik M
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-941462-15-1
Verlag Dialogverlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH