Marie Lataste, die vielgeliebte Tochter des göttlichen Herzens Jesu

Diese Lebens­beschreibung aus der Feder Pater Hattlers SJ, eines berühmten Apostels der Herz-Jesu-Verehrung, zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie gleichzeitig tiefe Einblicke in das äußere wie auch das geistliche Leben der französischen Mystikerin Marie Lataste bietet.

19,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-56-16
Lieferzeit
2-3 Tage

Diese Lebens­beschreibung aus der Feder Pater Hattlers SJ, eines berühmten Apostels der Herz-Jesu-Verehrung, zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass sie gleichzeitig tiefe Einblicke in das äußere wie auch das geistliche Leben der französischen Mystikerin Marie Lataste bietet. Im Zentrum desselben stand stets die Verehrung des hl. Altarsakramentes, in welchem sie die gnadenreiche Gegenwart des Erlösers erfuhr und selbst darüber bekannte: »Jesus im Tabernakel ist mein Trost im Leiden, meine Waffe im Kampfe, mein Himmel auf Erden, mein Gott und mein alles, mein Jesus, mein Erlöser!« So verwundert es nicht, dass ihr Leben durch diese innige Beziehung zu Gott nicht nur vollkommen verändert wurde, sondern nicht minder in die Welt ausstrahlte und so bis heute überreiche Frucht bringt.
Die Bedeutung dieser begnadeten Mystikerin liegt ebenso in ihrem heroischen Tugendleben wie in ihrem innigen persönlichen Verkehr mit dem Erlöser und in ihren ebenso gediegenen wie erhebenden aszetisch-theologischen Schriften.
geb., 252 S.

Mehr Informationen
Autor Franz Seraph Hattler
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-943506-49-5
Verlag Verlagsbuchhandlung Sabat
Seitenzahl 252
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH