Léonie Martin - Vom Problemkind zur Hoffnungsträgerin

Léonie Martin (1863-1941) ist eine der älteren Schwestern der heiligen Theresia von Lisieux. Léonie war in vielfacher Hinsicht ein Kind, das seinen Eltern Sorge bereitete ...

13,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-56-27
Lieferzeit
2-3 Tage

Léonie Martin (1863-1941) ist eine der älteren Schwestern der heiligen Theresia von Lisieux. Léonie war in vielfacher Hinsicht ein Kind, das seinen Eltern Sorge bereitete. Sie war in ihrer Entwicklung verlangsamt, oftmals krank und eine schlechte Schülerin. Ihr Charakter war in ihrer frühen Jugend eigenwillig. Sie war bockig und unbeständig. Man musste sich ernstlich fragen, was aus Léonie werden sollte. Ihre Eltern und Schwestern haben damals viel für sie gebetet. Dreimal machte Léonie vergebliche Versuche des Ordenslebens. Endlich, nachdem ihre Schwester Theresia 1897 in den Himmel gegangen war, kam der große Umschwung - durch Gottes Gnade und durch konsequente Fortschritte Léonies auf dem ,,Kleinen Weg". Aus dem Problemkind wurde eine echte Hoffnungsträgerin.

geb., 128 S., 14,1 x 20,8 cm

Mehr Informationen
Autor Klaus-Peter Vosen
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-947931-11-8
Verlag Media Maria
Seitenzahl 128
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH