Gespür für Gott

Hundert Kapitel über die christliche Vollkommenheit.
Diadochus, Bischof von Photike in Epirus, schrieb um die Mitte des 5. Jahrhunderts dieses für die Geschichte der Mystik und Askese hochwichtige Büchlein.

10,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
11-01-03
Lieferzeit
2-3 Tage

Diadochus, Bischof von Photike in Epirus, schrieb um die Mitte des 5. Jahrhunderts dieses für die Geschichte der Mystik und Askese hochwichtige Büchlein. Es steht in intensiver innerer Auseinandersetzung mit einer damals weitverbreiteten Bewegung, die man als charismatische bezeichnen kann, sofern sie das Kriterium echter Frömmigkeit in die innere Erfahrung verlegte. Diadochus müht sich, das an dieser Bewegung Rechtgläubige heimzuholen, was ihm um so besser gelingt, als er zweifellos selbst ein wahrer Mystiker war. Sein Werk hatte großen Nachhall im Osten und war früher auch im Westen hochgeschätzt. Hier liegt die erste deutsche Übertragung vor.
Christliche Meister 19
128 S. - 19 x 11,5 cm
kart.

Mehr Informationen
Autor Diadochus von Photike
Produktform Kartoniert
Verlag Johannes Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH