Fatima und der Halbmond - Band I

Eine Spurensuche
90 Jahre nach der Erscheinung Mariens in Fatima stellt sich die Frage, welchen Wert die Botschaft der Muttergottes für die heutige Zeit noch haben kann, da angeblich doch der Kommunismus überwunden sei und die Welt in Frieden lebe.

13,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
19-05-15
Lieferzeit
2-3 Tage

90 Jahre nach der Erscheinung Mariens in Fatima (1917) stellt sich die Frage welchen Wert die Botschaft der Muttergottes für die heutige Zeit noch haben kann, da angeblich doch der Kommunismus überwunden sei. Diesem Irrtum geht der Autor nach und zieht den Bogen, dem Halbmond unter den Füßen der Immaculata gleich, vom ältesten Marienheiligtum in Ephesus zur Erscheinung von Fatima im Jahr 1917. Er begnügt sich jedoch nicht nur mit der Beschreibung der historischen Ereignisse und Auseinandersetzungen zwischen Christentum und Islam, sondern verdeutlicht auch die heute noch bestehende Gültigkeit der Botschaft von Fatima.

kart., 193 S., 21×15 cm

Mehr Informationen
Autor Thomas Jentzsch
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-932691-56-0
Verlag Sarto
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH