Erzbischof Marcel Lefebvre und der Vatikan unter dem Pontifikat von Johannes Paul II.

Band I
Bis zum Tod des Kardinal Seper
Briefe Erzbischof Lefebvres an Johannes Paul II. und an Kardinal Seper und ihre Beantwortung.

0,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
99-20
Lieferzeit
2-3 Tage

RESTEXEMPLARE mit leichtem Lagerschaden

Teil 1: Bis zum Tod des Kardinals Seper

Die in dieser Veröffentlichung enthaltene Erwiderungen Erzbischof Lefebvres auf alle von den kirchlichen Behörden gegen ihn erhobenen Beschuldigungen widerlegen überzeugend die leider noch immer hartnäckig vertretene, weit verbreitete aber unrichtige Meinung, Erzbischof Lefebvre sein ein „ungehorsamer Rebellenbischof, der den Papst nicht anerkenne“ und „die Kirche spalte“. Die vorliegenden Briefe machen als historische Dokumente offenkundig, dass der Kernpunkt der Auseinandersetzung unverändert die Forderung des Vatikans nach Ablehnung der alten und Anerkennung der neuen Messe ist.

79 S., Paperback

Mehr Informationen
Autor Priesterbruderschaft St. Pius X.
Produktform Kartoniert
Verlag Mediatrix
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH