Ergriffen vom dreieinigen Gott

Trinitarische Heilige aus allen Jahrhunderten der Kirchengeschichte

Ferdinand Holböck stellt Heilige vor, die in ganz besonderer Weise vom Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit ergriffen waren, angefangen von Paulus über Augustinus, Thomas von Aquin, Niklaus von Flüe bis zu Elisabeth von Dijon, Arnold Janssen und Maria Julitta. Nichts beglückt und stärkt den Christen mehr als das Wissen um den allmächtigen Gott und sein innergöttliches Leben.

19,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-02-25
Lieferzeit
2-3 Tage
F. Holböck von der Universität Salzburg erläutert in diesem Band zuerst die Trinitätslehre aus der biblischen Offenbarung und der Lehre der Kirche und stellt dann Heilige vor, die in ganz besonderer Weise vom Geheimnis der Heiligsten Dreifaltigkeit ergriffen waren, angefangen von Paulus über Augustinus, Thomas von Aquin, Niklaus von Flüe bis zu Elisabeth von Dijon, Arnold Janssen und Maria Julitta. Nichts beglückt und stärkt den Christen mehr als das Wissen um den allmächtigen Gott und sein innergöttliches Leben, an dem teilzunehmen uns dereinst bestimmt sein wird.

399 S., 21,5 x 15,0 cm
Hardcover
Mehr Informationen
Autor Ferdinand Holböck
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-7171-0795-8
Verlag Christiana
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH