Edith Stein. Ihre Jahre in Speyer

EDITH STEIN, geboren am 12. Oktober 1891 in Breslau, gestorben am 9. August 1942 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.
Einfühlsam geschildert werden die Jahre zwischen 1923 und 1931, die Edith Stein in Speyer bei den Dominikanerinnen zur hl. Magdalena verbrachte.

17,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-03-70
Lieferzeit
2-3 Tage

EDITH STEIN, geboren am 12. Oktober 1891 in Breslau, gestorben am 9. August 1942 im Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau.
Einfühlsam geschildert werden die Jahre zwischen 1923 und 1931, die Edith Stein in Speyer bei den Dominikanerinnen zur hl. Magdalena verbrachte. Dort unterrichtete sie Deutsch und Geschichte und gab den Schwestern des Lehrerkollegiums Philosophiekurse. Die Aufzeichnungen erfolgten aufgrund der Aussagen von Zeitzeugen und Schülerinnen von Edith Stein.
Edith Stein zählt zu den bedeutendsten Frauengestalten des 20. Jahrhunderts. Sie wurde von Papst Johannes Paul II. am 1. Mai 1987 selig- und am 11. Oktober 1998 heiliggesprochen.
ca. 188 S. - 20,5 x 13,5 cm gebunden

Mehr Informationen
Autor Herrmann, Adele
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-9814444-5-2
Verlag Media Maria
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH