Die Zeit ist ein Bote Gottes

Papst Franziskus hat Peter Faber (1506–1546) noch im ersten Jahr seines Pontifikates heiliggesprochen. Er sieht in dem rastlosen Unterwegs-Sein des Heiligen ein wichtiges Symbol für die christliche Existenz heute ...
7,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-50-15
Lieferzeit
2-3 Tage
Der heilige Peter Faber SJ und sein Wirken in Mainz
Papst Franziskus hat Peter Faber (1506–1546) noch im ersten Jahr seines Pontifikates heiliggesprochen. Er sieht in dem rastlosen Unterwegs-Sein des Heiligen ein wichtiges Symbol für die christliche Existenz heute: Man muss eine heilige Unruhe bewahren und darf die Spannung zwischen dem Heute und der ewigen Bestimmung des Menschen nicht erschlaffen lassen. - Aber haben wir denn noch große Visionen? Sind wir kühn? Haben wir tiefe und hohe Träume? So fragt uns Papst Franziskus angesichts des hl. Peter Faber.
104 S.,kart.
Mehr Informationen
Autor Christoph Nebgen
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-429-03723-9
Verlag Echter
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH