Die Selige Anna Katharina Emmerick SD020

Die Schrift über Anna Katharina Emmerick wurde vor über 70 Jahren verfaßt, damals zum Zeitpunkt der erhofften Seligsprechung. Prof. Franz Spirago erläutert in seiner Schrift das Leben und die Gnadengaben der nunmehr neuen Seligen der katholischen Kirche

6,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-03-34
Lieferzeit
2-3 Tage

Die Schrift über Anna Katharina Emmerick wurde vor über 70 Jahren verfaßt, damals zum Zeitpunkt der erhofften Seligsprechung. Prof. Franz Spirago erläutert in seiner Schrift das Leben und die Gnadengaben der nunmehr neuen Seligen der katholischen Kirche. In ihrem 17. Lebensjahr hörte sie eines Tages die deutlichen Worte von der Kirche her sprechen: «Geh ins Kloster, mag kommen, was will!» Tatsächlich verfolgte Anna Katharina die hierzu notwendigen Schritte. Unerhört waren die Widerstände. Als Anna Katharina den Kampf bestanden hatte, durfte sie ins Agnetenkloster in Dülmen eintreten (1802). Einige Jahre später (1811) wurde das Kloster beim Franzoseneinmarsch aufgehoben. Mit ihrem Sühneleiden traf Anna Katharina oft auf heftigen Widerstand. Die Schrift wird von jedem Emmerick-Freund gerne gelesen. Der Name «Spirago» zeugt für die Zuverlässigkeit der Schrift.

112 Seiten, 29,7 x 20,5 cm, illustriert, geheftet

Mehr Informationen
Autor Franz Spirago
Produktform Geheftet
Verlag Theresia
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH