Die römische Inquisition

Dieser Band stellt rund 470 Personen vor, die als Mitglieder der Kardinalskongregation, als deren Beamte oder Berater im 17. Jahrhundert zum römischen Sanctum Officium gehörten. Unter ihnen findet man Söhne vornehmer Familien und namhafte Schriftsteller, aber auch unbekannte Gutachter und Schreiber, die hier nicht nach Rang oder Bedeutung vorgestellt werden, sondern in sachlicher alphabetischer Reihenfolge ...

110,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
25-40-23
Lieferzeit
2-3 Tage

Dieser Band schließt sich an die Personenbeschreibung der Kardinäle und Konsultoren des Sanctum Officium für das 16. Jahrhundert an, die 2013 unter dem Titel ,,Die Anfänge der römischen Inquisition" erschien. Er stellt rund 470 Personen vor, die als Mitglieder der Kardinalskongregation, als deren Beamte oder Berater im 17. Jahrhundert zum römischen Sanctum Officium gehörten. Unter ihnen findet man Söhne vornehmer Familien und namhafte Schriftsteller, aber auch unbekannte Gutachter und Schreiber, die hier nicht nach Rang oder Bedeutung vorgestellt werden, sondern in sachlicher alphabetischer Reihenfolge.
geb., 704 S., 24 cm x 16,8 cm

Mehr Informationen
Autor Herman H. Schwedt
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-451-34867-9
Verlag Verlag Herder
Seitenzahl 704
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH