Die neuen Heiligen der katholischen Kirche. Band 2

Von Papst Johannes Paul II. in den Jahren 1984 bis 1987 kanonisierte Selige und Heilige.
Der Generalpostulator der Gesellschaft Jesu schreibt im Nachwort: Die aufmerksame Lektüre dieses Buches zeigt, dass es unter den Heiligen und Seligen unseres Jahrhunderts viele Personen gibt, die auf ganz unterschiedliche Weise und auf verschiedenen Wegen den Gipfel der Heiligkeit erreicht haben; dies dem Leser aufzuzeigen, ist eines der bemerkenswertesten Vorzüge dieses Werkes.

5,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-02-03
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Generalpostulator der Gesellschaft Jesu schreibt im Nachwort: Die aufmerksame Lektüre dieses Buches zeigt, dass es unter den Heiligen und Seligen unseres Jahrhunderts viele Personen gibt, die auf ganz unterschiedliche Weise und auf verschiedenen Wegen den Gipfel der Heiligkeit erreicht haben; dies dem Leser aufzuzeigen, ist eines der bemerkenswertesten Vorzüge dieses Werkes.
Ausser diesem Vorzug scheint uns besondere Anerkennung zu verdienen, dass Professor Holböck von den einzelnen Seligen oder Heiligen bzw. Gruppen von ihnen nicht bloss die wesentlichen Angaben über ihr Leben und Wirken vorlegt, sondern deren pastorale Bedeutung hervorhebt. Auf diese interessanten, in einem einfachen eleganten und gewandten Stil geschriebenen Lebensabrisse lässt der Autor dann die wichtigsten Abschnitte aus den Homilien folgen, die der Heilige Vater bei den jeweiligen Zeremonien gehalten hat.
Der Verfasser bietet also in seinem umfangreichen Band ein sehr reiches, in geduldiger und präziser Arbiet zusammengetragenes Material, sodann stellt das Buch einen leuchtenden Beweis für die Lehre der Kirche dar. Denn es kann der Aufmerksamkeit des Lesers nicht entgehen, dass es unter den Heiligen und Seligen, von denen dieses Buch handelt, eine breite Repräsentanz der verschiedenen Gruppen des Volkes Gottes gibt: Personen verschiedenen Alters und beiderlei Geschlechts, Personen aus verschiedenen Nationen und Kontinenten, mit ganz unterschiedlichem kulturellen Niveau, Personen jeden Standes und aus allen Lebensbereichen: Bischöfe, Priester, Ordensmänner und Ordensfrauen, Männer und Frauen aus dem Laienstand. (Univ.-Prof. Dr. Paolo Molinari S.J)
kart., 264 S., 13,5 x 20,5 cm

Mehr Informationen
Autor Ferdinand Holböck
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-7171-0950-1
Verlag Christiana
Seitenzahl 264
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH