Die Mutter des Erlösers und unser inneres Leben

Großes hat an ihr getan der Allmächtige! Die allerseligste Jungfrau Maria hat in der Heilsgeschichte eine zentrale Stellung inne. P. Réginald Garrigou-Lagrange legt in diesem theologischen Werk ihre umfassende Bedeutung für unsere Erlösung ausführlich und grundlegend dar.

19,80 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
10-22-20
Lieferzeit
2-3 Tage

Großes hat an ihr getan der Allmächtige! Die allerseligste Jungfrau Maria hat in der Heilsgeschichte eine zentrale Stellung inne. P. Réginald Garrigou-Lagrange legt in diesem theologischen Werk ihre umfassende Bedeutung für unsere Erlösung ausführlich und grundlegend dar. Dabei werden alle Aspekte der Mariologie beleuchtet und die Vorzüge erläutert, mit denen Gott sie auf die erhabene Würde ihrer Gottesmutterschaft vorbereitet hat: ihre einzigartige Beziehung zur heiligsten Dreifaltigkeit, ihre unbefleckte Empfängnis, ihre Gnadenfülle. Bei seinen Ausführungen geht es dem Autor aber auch immer darum, die Bedeutung Mariens für unser Leben zu verdeutlichen. Er führt sie uns vor Augen als unsere universale Königin und Ausspenderin der göttlichen Barmherzigkeit; Gott hat gewollt, dass sie auch unsere Mutter ist. So ist es die schöne Frucht dieses Werkes, die Erkenntnis und Liebe Mariens in den Herzen seiner Leser zu vemehren.
geb., 384 S., 20,5 × 13,5 cm

Mehr Informationen
Autor Réginald Garrigou-Lagrange
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-96406-024-2
Verlag Sarto
Seitenzahl 384
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH