Die Inkarnation des Logos - der Angelpunkt der Weltgeschichte

Das Werk kennzeichnet sich durch einen hohen Anspruch an Wissenschaftlichkeit aus. Es dokumentiert die Denkgeschichte des Menschen von seinen ersten Anfängen (kosmogonische Mythen) über Thomas von Aquin, Johannes Duns Scotus, Kant, Hegel, Nietzsche bis hin zu den Neodarwinisten unserer Tage.

24,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
01-02-10
Lieferzeit
2-3 Tage
Das Werk kennzeichnet sich durch einen hohen Anspruch an Wissenschaftlichkeit aus. Es dokumentiert die Denkgeschichte des Menschen von seinen ersten Anfängen (kosmogonische Mythen) über Thomas von Aquin, Johannes Duns Scotus, Kant, Hegel, Nietzsche bis hin zu den Neodarwinisten unserer Tage; weitere Schwerpunkte bilden die Fundamentalontologie Heideggers sowie die Heidegger-Kritik Edith Steins; das opulente Werk mündet in seinem Kapitel 14 in die Denksysteme Teilhard de Chardins und Karl Rahners, um von hier aus den Rückgriff auf Hegel aufzuweisen. Das Werk von Alma von Stockhausen kann als ihr eigentliches Hauptwerk betrachtet werden, welches ihren Denkansatz sehr detailgetreu wiedergibt. Die Publikation ist meines Erachtens einzigartig, da es Frau von Stockhausen gelingt, die ganze Geschichte des menschlichen Denkens zu erfassen und kritisch zu sichten. Ihr gelingt es - in ausgezeichneter Weise - die Welt "verstehbar" zu machen und die Publikation ist von hier aus betrachtet als "sinnstiftend" - im wahrsten Sinn des Wortes - auszuweisen. Das Werk ist demnach nicht nur für die Disziplin der Philosophie (sowie Anthropologie und Naturwissenschaft)von Bedeutung, sondern weist sich darüberhinaus auch als ein Werk aus, welches gerade auch für die Erziehungswissenschaften von großer Bedeutung sein kann. Die Publikation leistet einen Beitrag (um nicht zu sagen den (!) Beitrag) zur Orientierung in der Welt. Ich kann dieses Werk nur jedem ans Herz legen, der sich ernsthaft mit der Denkgeschichte der Menschheit auseinandersetzen möchte. Ich selbst erachte es als das eigentliche Lebenswerk von Alma von Stockhausen und bin dankbar, dass es mir im eigentlichen Sinne des Wortes "ans Herz" gelegt wurde. (Dr. Jörg Johannes Lechner)

Paperback,
547 S. - 21 x 14,8 cm
Mehr Informationen
Autor Alma von Stockhausen
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-928273-01-5
Verlag Gustav-Siewerth-Akademie
Seitenzahl 547
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH