Die Beziehung von Altem und Neuem Testament - CD

anhand des Sternes von Betlehem

2 CDs

8,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
31-0214
Lieferzeit
2-3 Tage

In Numeri 24,17 verkündet der Seher Bileam gemäß dem hebräischen Originaltext den Segensspruch: „Ich sehe ihn, doch nicht schon jetzt, ich gewahre ihn, doch nicht nahe. Aufgeht aus Jakob ein Stern, ein Zepter erhebt sich aus Israel.“ Die Septuaginta übersetzt den Begriff „Zepter“ mit „Mensch“ und verleiht dieser Stelle dadurch einen messianischen Charakter. Schon im frühesten Christentum wird daher der Stern von Jakob nicht nur mit der Geburt Jesu verbunden, sondern oft auch der Stern von Bethlehem als Erfüllung der Bileam-Prophetie erkannt.

Was für einen Stern haben aber die Weisen aus dem Morgenland gesehen, war er ein Wunder Gottes oder gibt es für ihn auch eine astronomische Erklärung? Und sind nähere Informationen zu den Personen der Magier bekannt?

Vortrag von Heinz-Lothar Barth, gehalten auf der 14. Schönenberger Sommerakedemie am 6. August 2009.

2 CD, Laufzeit ca. 114 Min.

Mehr Informationen
Autor Heinz-Lothar Barth
Verlag Studentenbewegung Thomas von Aquin
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH