Der heilige Josef

Vorbild der christlichen Stände und Patron der Kirche.

Die hl. Teresa von Avila (1515-1582) stellt dem heiligen Josef, den sie zu ihrem besonderen Schutzpatron erwählt hatte, in ihrer Autobiographie das denkbar höchste Lob aus, wenn sie schreibt: „Mir fällt nichts ein, worum ich ihn bislang gebeten und was er mir zu gewähren unterlassen hätte. Es ist zum Staunen, welch große Gnaden mir Gott durch diesen glückseligen Heiligen geschenkt hat, und wie er mich aus Gefahren für Leib und Seele errettet hat ...

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-50-28
Lieferzeit
2-3 Tage

Vorbild der christlichen Stände und Patron der Kirche
Der Autor dieses Josef-Büchleins, Max Graf von Galen, war Priester der Diözese Mainz und Onkel des späteren Bischofs von Münster, Clemens August Kardinal von Galen. Das vorliegende Buch ist eine sprachlich leicht überarbeitete Neuauflage seines Werkes aus dem Jahre 1872. Die Kapitel lauten: Auserwählt von Ewigkeit • Bräutigam Mariens • Vorbild des Gehorsams • Beistand der Betrübten und Bedrängten • Vorbild der Demut • Patron und Vorbild des innerlichen Lebens • Vorbild der Familienväter • Patron der Arbeiter • Beistand für einen guten Tod • Seine Verherrlichung im Himmel • Vorbild und Patron der Priester

kart., 120 S., 19×12 cm

Mehr Informationen
Autor Max Graf von Galen
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-943858-57-0
Verlag Sarto
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH