Das Naturrecht in thomistischer Beleuchtung

Das Naturrecht ist die Wissenschaft, welche aus dem Wesen und der Bestimmung des Menschen und der menschlichen Gesellschaft das oberste Prinzip oder die Idee des Rechts ableitet..

39,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
01-01-24
Lieferzeit
2-3 Tage

Das Naturrecht ist die Wissenschaft, welche aus dem Wesen und der Bestimmung des Menschen und der menschlichen Gesellschaft das oberste Prinzip oder die Idee des Rechts ableitet.. Das Naturrecht gründet in der Überzeugung, „dass es ein von willkürlichen Satzungen unabhängiges, in einer höheren sittlichen Lebensordnung gegründetes Recht gibt, welches als Maßstab zur Beurteilung der bestehenden Verhältnisse und Einrichtungen und als Richtschnur für ihre weitere Ausbildung zu dienen bestimmt ist“. (Heinrich Ahrens)
149 S., kart.
Über den Autor
Gallus M. Manser O.P. (1866 – 1950) gehört zu den bedeutendsten deutschsprachigen Neuscholastikern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Er studierte in Monza und Mailand, u.a. beim späteren Papst Pius XI., Achille Ratti. Manser war Professor für Philosophie in Fribourg. Er verteidigte in seinem Hauptwerk „Das Wesen des Thomismus“ einen „strengen Thomismus“.

Mehr Informationen
Autor Gallus M. Manser
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-86838-505-2
Verlag Edition scholasticae
Seitenzahl 149
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH