Das Leben der heiligen Hildegard von Bingen. Vita sanctae Hildegardis.

Nicht zuletzt ihre literarischen Werke bewegten die beiden Mönche Gottfried und Theoderich bereits zu Hildegard Zeit, ihr Leben als ein von Anfechtungen und Heimsuchungen gekennzeichnetes darzustellen, in dem aber immer wieder Gottes besondere Gnadenweise sichtbar wurde

13,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-04-36
Lieferzeit
2-3 Tage

 Vita sanctae Hildegardis

Hildegard von Bingen, von Papst Benedikt im Jahr 2012 zur Kirchenlehrerin und Heiligen erhoben, erfuhr bereits zu Lebzeiten höchste Anerkennung für ihr Leben als Ordensfrau, sowie für ihr charismatisches Wirken und Handeln.
Nicht zuletzt ihre literarischen Werke bewegten die beiden Mönche Gottfried und Theoderich bereits zu Hildegard Zeit, ihr Leben als ein von Anfechtungen und Heimsuchungen gekennzeichnetes darzustellen, in dem aber immer wieder Gottes besondere Gnadenweise sichtbar wurde.
Dieses bewegende Dokument bietet neben dem übersetzten Originaltext das Heiligsprechungsdekret vom 10. Mai 2012, sowie das Apostolische Schreiben zur Erhebung in den Rang der Kirchenlehrerin vom 7. Oktober 2012. Kart., 120 S.

 

Mehr Informationen
Autor Darstellung von Hildegards Zeitgenossen Gottfried und Theoderich in der Übersetzung v. Klaes-Hachmöl
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-87071-262-4
Verlag Beuroner Kunstverlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH