Das Herrenmahl - Der Eucharistie-Traktat der Summa theologiae (III 73-83)

Mit seinen eucharistischen Dichtungen hat Thomas von Aquin (1224/5-1274) der Kirche sein geistliches Vermächtnis hinterlassen ...

15,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
50-10-18
Lieferzeit
2-3 Tage

Mit seinen eucharistischen Dichtungen hat Thomas von Aquin (1224/5-1274) der Kirche sein geistliches Vermächtnis hinterlassen. Was in den liturgischen Hymnen zum Fronleichnamsfest in poetischer Verdichtung erscheint, findet im Herrenmahl-Traktat der Summa theologiae seine theologische Entfaltung und Begründung: Biblische Spiritualität und aristotelische Wissenschaftlichkeit verbinden sich zu einem organischen Ganzen, in dessen Zentrum die klassische Ausformulierung der Lehre von der ,,Transsubstantiation" der eucharistischen Gestalten steht.
Als letzter Abschnitt seines Hauptwerks, den Thomas fertiggestellt hat, ehe er kurz vor Ende seines Lebens die Arbeit an der theologischen Summe abbrach, gehört der Eucharistie-Traktat zum zentralen Erbe seiner Person und seines Werks.
kart., 200 S., 14 cm x  21,5 cm

Mehr Informationen
Autor Thomas von Aquin / Übersetzt von Josef Pieper (lat-dt.)
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-942013-36-9
Verlag Pneuma Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH