Biotechnik und Bioethik im Lichte von Fides et Ratio

Das christliche Menschenbild ist erneut herausgefordert durch die Fortschritte der Naturwissenschaft, zB auf dem Gebiet der Hirnforschung und durch die Bedrohung der Freiheit durch Ergebnisse der Quantenphysik ...
18,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
09-06-22
Lieferzeit
2-3 Tage
Das christliche Menschenbild ist erneut herausgefordert durch die Fortschritte der Naturwissenschaft, zB auf dem Gebiet der Hirnforschung und durch die Bedrohung der Freiheit durch Ergebnisse der Quantenphysik. Im Bereich der Stammzellenforschung stellen sich angesichts der biotechnischen Mäöglichkeiten die grundlegenden ethischen Fragen: Ist der Mensch eine eigenständige, von Gott geschaffene Person oder ist er nuir ein rekonstruierbares Teilmoment der Evolution. Ist die Würde bzw. Integrität des Menschen ohne die göttliche Schöpfungsordnung zu rechtfertigen ?

320 Seiten
kartoniert
Mehr Informationen
Autor Albrecht Graf von Brandenstein-Zeppelin / Alma von Stockhausen
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-928273-73-2
Verlag Gustav-Siewerth-Akademie
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH