Bayerische Römer - römische Bayern

Vor nunmehr 1300 Jahren pilgerte Herzog Theodo von Bayern als erster seines Stammes nach Rom, wie wir aus dem Liber pontificalis erfahren. Auch nach ihm fanden zahlreiche Bayern den Weg nach Rom, Missionare, selbst künftige Päpste, Bischöfe und Kleriker, Könige und Fürsten ...

49,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
25-10-22
Lieferzeit
2-3 Tage

Vor nunmehr 1300 Jahren pilgerte Herzog Theodor von Bayern als erster seines Stammes nach Rom, wie wir aus dem Liber pontificalis erfahren. Auch nach ihm fanden zahlreiche Bayern den Weg nach Rom, Missionare, selbst künftige Päpste, Bischöfe und Kleriker, Könige und Fürsten, Gelehrte und Humanisten, Künstler, Maler und Musiker, Kaufleute und Handwerker, Studenten und viele andere mehr. Der hier vorgelegte Band fragt nach dem Lebensschicksal ausgewählter Persönlichkeiten aus dem bayerischen, fränkischen und schwäbischen Raum, die mit Rom in Berührung kamen. Dabei wird dem Einfluss Roms nachgegangen, aber auch den Spuren, die Bayern in Rom hinterlassen haben, sowie den Rückwirkungen dieser Begegnungen auf den bayerischen Raum.
Mit Beiträgen von Ludger Körntgen, Dieter J. Weiß, Alois Schmid, Jochen Johrendt, Christof Paulus, Helmut Flachenecker, Jörg Bölling, Thomas Brockmann, Helene Trottmann, Alexander Koller, Bettina Scherbaum, Britta Kägler, Rainald Becker, Walter Kardinal Brandmüller.

Geb., 386 S., 24 x 16 cm

Mehr Informationen
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-8306-7771-0
Verlag EOS Verlag
Seitenzahl 386
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH