Altes und neues Kirchenrecht - CD

Ein Vergleich
2 CDs

8,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
31-0034
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Vortrag erklärt, worum es im Kirchenrecht geht, gibt einen Überblick über seine Geschichte und geht auf die Umstände der Entstehung der Codizes von 1917 und 1983 ein. Schließlich wird im Vergleich des alten mit dem neuen Codex beleuchtet, wie die neue Ekklesiologie des II. Vatikanums in das neue Kirchenrecht eingeflossen ist.

CD 1

  1. Überblick
  2. Worum geht es im Kirchenrecht?
  3. Römisches Recht, Privatsammlungen im frühen Mittelalter
  4. Gratianisches Dekret, der Corpus Iuris Canonici
  5. Der Codex von 1917
  6. Der Codes von 1983
  7. Die rechtliche Umsetzung der Ekklesiologie des II. Vatikanums

CD 2

  1. Wer ist dem Kirchenrecht unterworfen?
  2. Das Kollegialitätsprinzip
  3. Durch Laien ausgeübte Kirchenämter
  4. Empfang der Sakramente bei Orthodoxen oder Protestanten
  5. Folgerungen, die Praxis bei der FSSPX
  6. Die Stellung des Pfarrgemeinderats
  7. Zulassung der Ehescheidung?
  8. Zur Verbindlichkeit des Kirchenrechts
  9. Wie werden Rechstverstöße bestraft?

Abendvortrag von Pater Waldemar Schulz, gehalten im Priorat Christkönig/Bonn am 23. Januar 1997.

2 CD, Laufzeit ca. 113 Min.

Mehr Informationen
Autor Waldemar Schulz
Verlag Studentenbewegung Thomas von Aquin
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH