Abenteuer im Kaukasus

Das Kaukasus-Volk der Abchasen wandte sich im 7. Jahrhundert vom Heidentum ab und begann sehr zögernd, den christlichen Glauben anzunehmen. Im 15. Jahrhundert stoppte dieses Wachstum abrupt mit der Ausbreitung des türkisch-osmanischen Reiches ...

9,90 €
Inkl. MwSt. , exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
65-60-18
Lieferzeit
2-3 Werktage

Das Kaukasus-Volk der Abchasen wandte sich im 7. Jahrhundert vom Heidentum ab und begann sehr zögernd, den christlichen Glauben anzunehmen. Im 15. Jahrhundert stoppte dieses Wachstum abrupt mit der Ausbreitung des türkisch-osmanischen Reiches, welche das Land ganz einschloß und somit von der übrigen Christenheit trennte. Den sie nun umgebenden Islam lehnten die Bergstämme ab, vermischten stattdessen die christliche Religion mit ihrem alten Götzendienst. Im 19. Jahrhundert eroberten die Truppen des russischen Zaren das kleine Land.
Der spannende historische Roman erzählt, wie zwei Kinder dieses Volkes am Ufer des Schwarzen Meeres den katholischen Glauben durch einen polnischen Soldaten entdecken und annehmen. Aber vorher mußten sie viele unvorhergesehene und lebensgefährliche Abenteuer überstehen.
kart., 128 S., 19 cm x 12 cm

Mehr Informationen
Autor Joseph Spillmann
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-906902-07-4
Verlag Alverna
Seitenzahl 128
Breite 12
Höhe 19
Copyright © 2022 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH