eMail-Adresse: Passwort:
Passwort vergessen?
  1. Home
  2. Über uns
  3. Kontakt
  4. Service
  5. Versand
  6. Buchpreisbindung

Deutschland und der Heilige Stuhl

Stefan Samerski
Aschendorff
Art.Nr.: 25-10-32
Deutschland und der Heilige Stuhl

Diplomatische Beziehungen 1920-1945

Diplomatie ist zu einem Schüsselbegriff des internationalen Tagesgeschäfts geworden. Die deutsch-vatikanischen Beziehungen hatten seit ihrer Aufnahme 1920 einen ganz besonderen politischen Wert, nicht nur weil es zahlreiche Krisenjahre zu bestehen galt, sondern weil die ersten Jahrzehnte von Eugenio Pacelli, dem späteren Papst Pius XII. mitgestaltet wurden, der aus der Geschichte der ersten deutschen Republik nicht wegzudenken ist. Er hat bis heute Grundlegendes für das Verhältnis von Katholischer Kirche und deutschem Staat geschaffen, Krisenmanagement betrieben und in Berlin auch mit der jungen Sowjetunion verhandelt. Hier liegen entscheidende Wurzeln für die Haltung des Vatikans zu Hitler-Deutschland und dem Weltkrieg.

geb., 270 S., 23x15,5 cm



Preis: 24,80 EUR
inkl. UST exkl.
Lieferzeit: i.d.R. 2-3 Werktage
  Merkzettel  

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Macht und Mobilisierung - Der politische Aufstieg des Papsttums seit dem Ausgang des 19. Jahrhunderts Macht und Mobilisierung - Der politische Aufstieg des Papsttums seit dem Ausgang des 19. Jahrhunderts

36,00 EUR
inkl. UST exkl.
Orthodoxie Orthodoxie

9,95 EUR
inkl. UST exkl.