Schriften zu Staat und Kirche. Ausgewählte Aufsätze

Auf der Grundlage langjähriger Forschung und der Beschäftigung mit dem Thema Staat und Kirche verfasste Georg May zahlreiche Untersuchungen, von denen nun 24, die in einem Zeitraum von 1959 bis 2012 publiziert wurden, zusammengefasst vorliegen ...

89,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
60-10-01
Lieferzeit
2-3 Tage

Auf der Grundlage langjähriger Forschung und der Beschäftigung mit dem Thema Staat und Kirche verfasste Georg May zahlreiche Untersuchungen, von denen nun 24, die in einem Zeitraum von 1959 bis 2012 publiziert wurden, zusammengefasst vorliegen. Darunter befinden sich Beiträge aus Zeitschriften, Festschriften und Sammelbänden, die z.T. nur noch schwer zugänglich waren. Es war den Herausgebern ein großes Anliegen, diese in souveräner Handhabung der Interpretation staatlicher wie kirchlicher Gesetze erarbeiteten Beiträge erneut zu veröffentlichen. Die akribisch erforschte Materie wird von Georg May stets unter Beachtung des historischen Kontextes dargestellt und durch abwägende Betrachtung des Gegenstandes einer möglichst objektiven Beurteilung unterzogen. Aus dem weiten Bogen, den dieser Band auch inhaltlich spannt, sei nur auf wenige Themen hingewiesen: die vertragsrechtlichen Regelungen die Schulen und Hochschulen mit ihren Einrichtungen und ihrer personellen Ausstattung betreffend, die Vereinbarungen zur Besetzung von Bischofsstühlen, die Frage der Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft – Austritt und Wiedereintritt – und schließlich der umsichtige, aber rechtlich stringente Beitrag »Anzeige und Anzeigepflicht bei Missbrauchsfällen«. Geb., 724 S., 23,3 x 15,7 cm

Mehr Informationen
Autor Georg May. Hrsg. von Anna Egler / Wilhelm Rees.
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-428-14991-9
Verlag Duncker & Humblot
Seitenzahl 724
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH