Elisabeth v. Dijon - Licht das mich führt

Die geistlichen Erfahrungen der Mystikerin Elisabeth von Dijon zeugen von tiefem Glauben und grosser Gottesnähe. Sie weisen den Weg, wie man auch heute in Freundschaft mit Gott mitten in der Welt leben kann.

10,40 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-20-92
Lieferzeit
2-3 Tage

Die geistlichen Erfahrungen der Mystikerin Elisabeth von Dijon zeugen von tiefem Glauben und grosser Gottesnähe. Sie weisen den Weg, wie man auch heute in Freundschaft mit Gott mitten in der Welt leben kann. Aus ihrem umfangreichen geistlichen Werk sind hier, thematisch geordnet, Kerntexte authentischer Frömmigkeit, zum grossen Teil erstmals in deutscher Sprache, zugänglich gemacht. Elisabeth von Dijons Gedanken drücken auf ihre Weise aus, was Teresa von Avila und Johannes vom Kreuz in ihrer Zeit lebten und lehrten: Echte Frömmigkeit führt nicht ins Getto falsch verstandener Innerlichkeit, sondern ist Offenheit für das Wort Gottes und Begegnung mit Gott in den Sakramenten.
Wer das "Licht, das in führt" erkannt hat und ihm folgt, der kann auch seinem Nächsten mit mehr Offenheit begegnen und so mitten in der Welt Zeugnis ablegen für die Gegenwart Gottes.
kart., 163 S., 19 x 12 cm

Mehr Informationen
Autor Conrad DE Mester
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-906902-19-7
Verlag Alverna
Seitenzahl 163
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH