Die Blümlein des hl. Franziskus

Wer kennt ihn nicht, den hageren Italiener in seiner grauen Kutte, wie er den Vögeln predigt, den Wolf zähmt und alle vernunftslosen Geschöpfe mit Bruder und Schwester anspricht. So liebt und verehrt das Volk den Heiligen Franz von Assissi seit Jahrhunderten ...

10,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-04-21
Lieferzeit
2-3 Tage


Wer kennt ihn nicht, den hageren Italiener in seiner grauen Kutte, wie er den Vögeln predigt, den Wolf zähmt und alle vernunftslosen Geschöpfe mit Bruder und Schwester anspricht. So liebt und verehrt das Volk den Heiligen Franz von Assissi seit Jahrhunderten. Geprägt hat dieses Bild vorallem jenes Buch, das im 14. Jahrhunder in Italien geschrieben und als Fioretti oder Blümlein des Heiligen Franziskus die Welt erobert hat. Dieses "Juwel unter den franziskanischen Legenden", wie Otto Karrer schreibt, ist "wie kein zweites aus der Seele jenes Volkes gewachsen, das in seinem Empfinden die Gabe der Einfalt und Fröhlichkeit in seiner Ahnung des Ewigen den Sinn für die Gleichnishaftigkeit der Dinge, in seinem Denken das künstlerisch intuitive mehr als die Völker des Nordens hat." Herausgeber Ramon de Luca
kart., 242 S.,
 

Mehr Informationen
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-033-03349-8
Verlag Alverna
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH