Was Christus dem Petrus verheisst

Im Verlaufe der Kirchengeschichte kam es immer wieder vor, dass eine bestimmte Stelle in der Heiligen Schrift einen Menschen wie ein Blitzstrahl traf und sein Leben von Grund auf veränderte (Augustinus, Franziskus).

1,50 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
14-03-15
Lieferzeit
2-3 Tage

Im Verlaufe der Kirchengeschichte kam es immer wieder vor, dass eine bestimmte Stelle in der Heiligen Schrift einen Menschen wie ein Blitzstrahl traf und sein Leben von Grund auf veränderte (Augustinus, Franziskus). So wurde auch die Primatstelle bei Matthäus 16 dem evangelischen Pfarrer Richard Baumann zum Eckstein, der seinem Leben eine andere Richtung gab. Es geht Richard Baumann in diesem Buch nicht darum, päpstlicher als der Papst und biblischer als die Bibel zu sein, sondern darum, die wahre Intention aus den Worten Christi herauszuspüren, dort, wo die Grammatik zwei Möglichkeiten offen lässt. Es ist etwas göttlich Grosses um das Geheimnis der Kirche; im vorliegenden Buch wird uns eine neue, legitime Perspektive eröffnet. Eine Entdeckung im Urtext von Matthäus 16
geheftet, 110 S., 18 x 11 cm

Mehr Informationen
Autor Richard Baumann
Produktform Geheftet
ISBN 978-3-7171-0912-9
Verlag Christiana
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH