Von der Gräfin zur selbstlosen Dienerin

Das kurze Leben der seligen Maria Droste zu Vischering

Ihr Einsatz für die ihr anvertrauten Mädchen aus schlimmsten sozialen Verhältnissen entspringt einer tiefen Spiritualität. So geht die Herz-Jesu-Verehrung in der katholischen Kirche wesentlich auf ihre Impulse zurück ...

 

28,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
40-50-61
Lieferzeit
2-3 Tage

Das kurze Leben der seligen Maria Droste zu Vischering
Die selige Maria vom Göttlichen Herzen, geb. Droste zu Vischering, (1863- 1899), stammte aus einem westfälischen Adelsgeschlecht in Münster (Clemens August Kardinal Graf von Galen, der spätere Bischof von Münster, war ihr Cousin) und zählt zu den herausragenden Gestalten des deutschen Katholizismus im 19. Jahrhundert. Ihr Einsatz für die ihr anvertrauten Mädchen aus schlimmsten sozialen Verhältnissen entspringt einer tiefen Spiritualität. So geht die Herz-Jesu-Verehrung in der katholischen Kirche wesentlich auf ihre Impulse zurück. Hugo Goeke zeichnet anhand von Quellen aus erster Hand das Lebensbild dieser faszinierenden Persönlichkeit.
geb., 208 S., 27,3 x 21 cm

Mehr Informationen
Autor Hugo Goeke
ISBN 978-3-7666-2490-1
Verlag Butzon & Bercker
Seitenzahl 208
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH