eMail-Adresse: Passwort:
Passwort vergessen?
  1. Home
  2. Über uns
  3. Kontakt
  4. Service
  5. Versand
  6. Buchpreisbindung

Gemeinwohl und öffentlicher Feind

Alvaro d'Ors, Wolfgang Hariolf Spindler
Karolinger Verlag
Art.Nr.: 60-55-11
Gemeinwohl und öffentlicher Feind

Álvaro d’Ors (1915–2004), Ordinarius für Römisches Recht, einflußreicher, theologisch versierter politischer Denker und Autor, kritischer Freund von Carl Schmitt, setzt dem ideali- stischen politischen Denken im hier erstmals auf deutsch vorliegenden Essay eine realistische Betrachtungsweise entgegen. Seine romanistisch-zivilrechtlich geprägte Besinnung auf eine anthropologisch fundierte, naturrechtliche Gemein- wohllehre vermag nicht nur verwaschene oder vermiedene Begriffe wie universal und öffentlich, Freund und Feind, Bür- ger-, Vernichtungs-, Sezessionskrieg, Invasion, Genozid und so weiter zu klären. Sie enthält auch eine luzide Kritik an ty- pisch deutschen Vorstellungen von Staat, Kirche und Gesell- schaft. Nicht nur für Juristen und politische Philosophen ein Gedankengefunkel von seltener Klasse und Klarheit.

geb., 130 S., 21 x 13 cm



Preis: 19,90 EUR
inkl. UST exkl.
Lieferzeit: i.d.R. 2-3 Werktage
  Merkzettel  

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Schott Messbuch - Erweiterte Neuauflage 2018 Schott Messbuch - Erweiterte Neuauflage 2018

49,00 EUR
inkl. UST exkl.
Warum die überlieferte Form der heiligen Messe? Warum die überlieferte Form der heiligen Messe?

1,00 EUR
inkl. UST exkl.
Die Himmel rühmen CD Die Himmel rühmen CD

11,90 EUR
inkl. UST exkl.
Kepplerbibel Das Neue Testament Kepplerbibel Das Neue Testament

6,00 EUR
inkl. UST exkl.
Athanasius und die Kirche unserer Zeit Athanasius und die Kirche unserer Zeit

6,80 EUR
inkl. UST exkl.
Zur Liebe gehören Drei - Das große Geheimnis der Ehe Zur Liebe gehören Drei - Das große Geheimnis der Ehe

17,80 EUR
inkl. UST exkl.