eMail-Adresse: Passwort:
Passwort vergessen?
  1. Home
  2. Über uns
  3. Kontakt
  4. Service
  5. Versand
  6. Buchpreisbindung

Priester werden Priester wirken

Pater Franz Maria Libermann
Sarto
Art.Nr.: 10-50-05
Priester werden Priester wirken Leseprobe

Gedanken des ehrwürdigen P. Franz Maria Paul Libermann
Jakob Libermann, wie er vor seiner Taufe hiess, wurde am 12. April 1802 in Zabern im Elsass als Sohn eines Rabbiners geboren. Der Vater zog seine Kinderschar strenggläubig im jüdischen Glauben auf und sein Wunsch für Jakob war, dass auch er Rabbiner werden sollte. Er begann schon früh den Jüngling in den Talmud einzuweihen und sandte ihn zur Fortsetzung seiner Studien nach Metz. Dort erwartete den jungen Mann die Bekehrungsgnade, die ihn in der katholischen Religion die Wahrheit erkennen liess. Am Vorabend von Weihnachten 1826 wurde er in Paris getauft. Franz Maria Paul, wie sein Taufname lautete, trat einige Wochen später in das Collège Stanislas ein, von wo er im November 1827 in das Seminar von St. Sulpice übersiedelte, um sich auf den Priesterberuf vorzubereiten; 1841 empfing er die Priesterweihe. Noch im selben Jahr gründete er – einem lang gehegten Wunsch entsprechend – mit Freunden in Amiens die „Kongregation vom heiligsten Herzen Mariens“, als Vereinigung von Weltpriestern und Laien mit der Aufgabe der Mission der einheimischen Bevölkerung in den französischen Kolonien in Afrika. 1848 wurde seine Gemeinschaft durch einen Erlass des Vatikans in die Kongregation vom Heiligen Geist eingefügt, Libermann wurde Generaloberer dieser Gemeinschaft, die den Klerus für die französischen Kolonien ausbildete und die ersten Priesterseminare und Katechetenschulen in Afrika gründete. Von dieser Aufgabe verzehrt gab er seine Seele am 2. Februar 1852 Gott zurück. Der vorliegende Band behandelt mit ausgewählten Zitaten aus den zahlreichen Schriften und Briefen P. Libermans das Wesen des katholischen Priestertums und der priesterlichen Tätigkeiten. Alle seine Schriften wurden durch Rom geprüft und als einwandfrei erklärt. Durch ein Dekret vom 10. Juni 1910 erkannte der hl. Papst Pius X. die Heroizität seines Tugendlebens an. Die Lehre dieses großartigen priesterlichen Seelenführers ist für die heute so notwendige geistliche Erneuerung des katholischen Priestertums von wegweisender Bedeutung.
kart., 270 S., 18 cm x 11,5 cm



Preis: 9,80 EUR
inkl. UST exkl.
Lieferzeit: i.d.R. 1-3 Werktage
  Merkzettel  

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Tridentinischer Kalender 2018 - VENI SANCTE SPIRITUS Komm Heiliger Geist! Tridentinischer Kalender 2018 - VENI SANCTE SPIRITUS Komm Heiliger Geist!

21,90 EUR
inkl. UST exkl.
Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil Gott, Kirche, Welt und des Teufels Anteil

14,80 EUR
inkl. UST exkl.
Maria Mutter des Priesters Maria Mutter des Priesters

7,80 EUR
inkl. UST exkl.
Das Sakrament der Beichte Das Sakrament der Beichte

2,00 EUR
inkl. UST exkl.
Meditationen zum gesamten Kirchenjahr Meditationen zum gesamten Kirchenjahr

59,00 EUR
inkl. UST exkl.
Die Exerzitien Die Exerzitien

6,50 EUR
inkl. UST exkl.