Katechismus zur kirchlichen Krise

Ein Katechismus für die heutige Zeit. Wer ihn nicht gelesen hat, versteht nicht, wie sehr der Modernismus von dem abweicht, was früher als unverrückbare Wahrheit galt. Auf 100 umstrittene Glaubensfragen gibt dieser Katechismus eine eindeutige und rechtgläubige Antwort. „Hier werden nicht Privatmeinungen vorgetragen oder kühne Theorien entworfen. Hier werden Neuerungen im Lichte der überlieferten Lehre der Kirche untersucht.“ (Aus dem Geleitwort von P. Franz Schmidberger)

 

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
15-01-03
Lieferzeit
2-3 Tage

Der Katholische Katechismus zur Kirchlichen Krise will die wichtigsten heute angegriffenen katholischen Positionen erklären und gegen die modernen Irrtümer verteidigen. Bei dieser Begründung wurde einerseits zwar auf ein allzu wissenschaftliches Niveau verzichtet, andererseits aber doch versucht, nicht oberflächlich zu sein und den Kern des Problems zu treffen. Auf genau 100 umstrittene Glaubensfragen gibt dieser Katechismus eine eindeutige und rechtgläubige Antwort. "Hier werden nicht Privatmeinungen vorgetragen oder kühne Theorien entworfen. Hier werden Neuerungen im Lichte der überlieferten Lehre der Kirche untersucht" (Aus dem Geleitwort von P. Franz Schmidberger). Thematisiert werden insbesondere der Ökumenismus, die Religionsfreiheit, der Kollegialismus und die Neue Messordnung.
kart., 204 S., 14×21 cm

Mehr Informationen
Autor Matthias Gaudron
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-943858-87-7
Verlag Sarto
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH