In der Schule der Liebe Gertrud von Helfta

Vier Wochen mit Gertrud von Helfta
Gertrud von Helfta (1256–1302), „die Große“ genannt, hat die deutsche Frauenmystik des Mittelalters entscheidend mitgeprägt. Kern ihrer Mystik ist die Begegnung mit Gott im Innern des Herzens – eine tiefe Sehnsucht vieler Menschen heute ...

5,95 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-20-40
Lieferzeit
2-3 Tage

Vier Wochen mit Gertrud von Helfta
Gertrud von Helfta (1256–1302), „die Große“ genannt, hat die deutsche Frauenmystik des Mittelalters entscheidend mitgeprägt. Kern ihrer Mystik ist die Begegnung mit Gott im Innern des Herzens – eine tiefe Sehnsucht vieler Menschen heute. Ausgehend von Schlüsseltexten Gertruds wird der Leser in 4 x 7 Kapiteln mit auf den Weg genommen: hin zur Freundschaft mit Christus, ihrem „Lehrmeister“, bei dem wir die „Kunst der Liebe“ lernen können.
Geb., 64 S., 19x11 cm

Mehr Informationen
Autor Gudrun Griesmayr
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-87996-724-7
Verlag Neue Stadt
Seitenzahl 64
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH