Gefängnismemoiren

Die Verhöre beim Znaimer Gericht waren beendet. Polizisten kamen, und mit einem Polizeiauto führten sie mich weg, wohin wurde mir nicht gesagt. Aber das Ziel konnte ja nur ein Gefängnis sein. Es war bereits Abend, bald verschwanden die Lichter von Znaim. Wir kamen auf dunkle Landstraßen. Vielleicht, dachte ich, bringen sie mich nach Prag. Nach ungefähr einer Stunde jedoch näherten wir uns den Lichtern einer größeren Stadt.....

13,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-04-03
Lieferzeit
2-3 Tage

Die Verhöre beim Znaimer Gericht waren beendet. Polizisten kamen, und mit einem Polizeiauto führten sie mich weg, wohin wurde mir nicht gesagt. Aber das Ziel konnte ja nur ein Gefängnis sein. Es war bereits Abend, bald verschwanden die Lichter von Znaim. Wir kamen auf dunkle Landstraßen. Vielleicht, dachte ich, bringen sie mich nach Prag. Nach ungefähr einer Stunde jedoch näherten wir uns den Lichtern einer größeren Stadt. Nicht lange mehr sollte Slavinka in unserer Zelle sein. Die späten Nachmittagsstunden, zwischen dem Abendbrot und dem Tagesende, waren in diesen letzten Tagen für mich und Slavinka die liebsten Stunden, in denen wir noch über vieles miteinander sprechen konnten. Wir durften jetzt wahrhaftig keine Zeit mehr verlieren. «In tschechisch sagen wir: eine Arbeit für Gott getan, ist eine gute Arbeit», flüsterte uns Nadja zu. Behutsam schob sie den Plastikvorhang vor, und wir stellten uns zum Wasserhahn, der über der Latrine war. Ich öffnete ihn, Heidi neigte sich herab, und ich taufte sie: « Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes! »Es waren Augenblicke der Gnade, ungestörte Augenblicke der Gnade Gottes! Heidi schien es noch kaum zu fassen. «Bin ich nun wirklich getauft?» fragte sie mich leise. « Ja Heidi, du bist nun wirklich getauft wie es eben in dieser Gefängniszelle möglich sein konnte. Danken wir Gott dafür!»

198 Seiten
Paperback

Mehr Informationen
Autor Katharina Tangari
Produktform Kartoniert
Verlag Les Amis de St. Francois de Sales
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH