Freundschaft in schwerer Zeit. Die Briefe Konrad Adenauers an Dora Pferdmenges 1933-1949

Man lernt in diesen Briefen einen anderen Adenauer kennen. Der sonst eher verschlossene Mann, zum Zynismus neigend, gestattet Blicke in sein Innerstes

24,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
03-05-16
Lieferzeit
2-3 Tage

Die Briefe Konrad Adenauers an Dora Pferdmenges 1933-1949

"Man lernt in diesen Briefen einen anderen Adenauer kennen. Der sonst eher verschlossene Mann, zum Zynismus neigend, gestattet Blicke in sein Innerstes. Nicht zuletzt das ist es, was diesen Briefband, von den Herausgebern sorgsam ediert, lesenswert macht. Der letzte Brief - ein großer Zeitsprung. Das Dritte Reich ist längst und verdientermaßen untergegangen, die Geburt der Bundesrepublik kündigt sich an. Adenauer, der noch 16 Jahre zuvor glaubte, vor den Trümmern seiner persönlichen Existenz zu stehen, wird nach der Zertrümmerung Deutschlands durch das Hitler-Regime Existenzgründer eines neuen Deutschlands sein. Bald wird er, 73-jährig, zum Bundeskanzler gewählt werden. Welche Wendung des Schicksals!" (Günter Müchler, Deutschlandfunk)

224 S., zahlr. Abb., mit Lesebändchen
Hardcover

Mehr Informationen
Autor Adenauer, Konrad
Produktform Gebunden
ISBN 978-3-416-03173-8
Verlag Bouvier Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH