Franz Xaver Der Patron der katholischen Weltmission (1506-1552) SD046

Für den heiligen Ignatius war Franz Xaver «der härteste Teig, den ich je geknetet habe». Ohne Ignatius von Loyola hätte sich das Leben des späteren heiligen Franz Xaver irgendwo verlaufen. Jetzt aber, unter der sicheren Führung des Basken Ignatius wandelt sich Franz Xaver in einen Hünen der christlichen Nächstenliebe um

7,90 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-06-0
Lieferzeit
2-3 Tage

Für den heiligen Ignatius war Franz Xaver «der härteste Teig, den ich je geknetet habe». Ohne Ignatius von Loyola hätte sich das Leben des späteren heiligen Franz Xaver irgendwo verlaufen. Jetzt aber, unter der sicheren Führung des Basken Ignatius wandelt sich Franz Xaver in einen Hünen der christlichen Nächstenliebe um. Als Ignatius zwei Missionare nach Indien bestimmt, wird der eine krank, der andere vom König zurückgehalten. Franz Xaver geht allein nach Indien. In zirka zehn Jahren Missionsarbeit erfüllt er übermenschliche Aufgaben. Am 7. April 2006 jährte sich zum 500. Mal der Geburtstag des großen Heiligen. Die Schrift stellt einen Nachdruck der bekannten Biographie des Jesuitenpaters Nikolaus Greff dar.

110 Seiten, reich illustriert
geheftet

Mehr Informationen
Autor Nikolaus Greff
Produktform Geheftet
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH