Benedikt von Nursia begegnen

Benedikt von Nursia hat Europa sein christliches Gesicht gegeben. Das Motto „ora et labora“, bete und arbeite, prägte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert das gesamte abendländische Mönchtum und steht für die einzigartige Kulturleistung der Ordensregel des hl. Benedikt

 

 

3,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
20-05-04
Lieferzeit
2-3 Tage

Benedikt von Nursia hat Europa sein christliches Gesicht gegeben. Das Motto „ora et labora“, bete und arbeite, prägte vom 8. bis zum 12. Jahrhundert das gesamte abendländische Mönchtum und steht für die einzigartige Kulturleistung der Ordensregel des hl. Benedikt nach den Wirren der Völkerwanderung. Michaela Puzicha, weltweit anerkannte Spezialistin für die Benediktsregel, folgt den Spuren ihres Verfassers, der sie um das Jahr 530 in Montecassino niederschrieb, und damit zum Baumeister und Vater des christlichen Abendlandes wurde.
kart., 176 S.,

Mehr Informationen
Autor Michaela Puzicha
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-7902-5813-4
Verlag Sankt Ulrich Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH