Apologie des Katholizismus

Das Lebenswerk Kardinal Newmans wirkt noch bis in unsere heutige Zeit.
Der im Jahre 1801 in London geborene und anglikanisch getaufte John Henry Newman war bis zu seiner Konversion zum katholischen Glauben 1845 Pfarrer und Universitätsprediger der Universitätskirche Oxford. Nach seinem Glaubensbekenntnis begab sich Newman nach Rom, um sich dort dem Studium der katholischen Kirche zu widmen und wurde im Jahre 1847 zum Priester geweiht

29,00 €
Inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten
Auf Lager
ArtikelNr.
14-01-35
Lieferzeit
2-3 Tage

 

 

Der im Jahre 1801 in London geborene und anglikanisch getaufte John Henry Newman war bis zu seiner Konversion zum katholischen Glauben 1845 Pfarrer und Universitätsprediger der Universitätskirche Oxford. Nach seinem Glaubensbekenntnis begab sich Newman nach Rom, um sich dort dem Studium der katholischen Kirche zu widmen und wurde im Jahre 1847 zum Priester geweiht. Anschließend kehrte er in das Vereinigte Königreich zurück und wurde später erster Rektor der Katholischen Universität Dublin. Im Alter von 78 Jahren erfolgte die Ernennung Newmans zum Kardinal durch Papst Leo XIII. Das Lebenswerk Kardinal Newmans wirkt noch bis in unsere heutige Zeit. Papst Johannes Paul II. würdigte die "beispielhafte Heiligkeit" Newmans, am 19. September 2010 erfolgte folgerichtig seine Seligsprechung durch Papst Benedikt XIV.84 Seiten,
kartoniert

 

 

Mehr Informationen
Autor John Henry Newman
Produktform Kartoniert
ISBN 978-3-8416-0022-6
Verlag Fromm Verlag
Copyright © 2021 Sarto Verlagsbuchhandlung GmbH