eMail-Adresse: Passwort:
Passwort vergessen?
Warenkorb Ihr Konto
HomeÜber unsKontaktServiceVersandBuchpreisbindung

Wie die Progressisten ihre Ideen in das II. Vatikanische Konzil einbrachten - CD

Heinz-Lothar Barth
Studentenbewegung Thomas von Aquin
Art.Nr.: 31-0152
Heinz-Lothar Barth: Wie die Progressisten ihre Ideen in das II. Vatikanische Konzil einbrachten - CD

Auf den Sitzungen des II. Vatikanischen Konzils gelang es den progressistischen Kräften, die Verabschiedung der Schemata in ihrer vorbereiteten Form zu verhindern und durch eine unüberschaubare Flut von Änderungsvorschlägen und Umformulierungen ihr Gedankengut in die Konzilsdokumente einfließen zu lassen. Unter Berufung auf diese, oftmals durch rechtgläubige Nebensätze kaschierten, Passagen konnten sie anschließend zahllose revolutionäre Änderungen in der Kirche durchsetzen.

Anhand einer Vielzahl von Textstellen demonstriert Dr. Barth die verschiedenen Methoden, die zur Unterminierung der Schemata verwendet wurden. Sie reichen von mehrdeutigen Aussagen, die anschließend im gewünschten Sinn interpretiert wurden, über gezielt falsche Übersetzungen bis hin zu einzelnen Unwahrheiten, die unbemerkt an zentrale Stellen eingeschmuggelt werden konnten.

Vortrag von Dr. Heinz-Lothar Barth, gehalten auf der 10. Schönenberger Sommerakademie am 4. August 2005.

Preis: 8,00 EUR
inkl. UST exkl.
Lieferzeit: i.d.R. 1-3 Werktage
  Merkzettel  

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Novene zum göttlichen Herzen Jesu mit der heiligen Margareta Maria Alacoque Novene zum göttlichen Herzen Jesu mit der heiligen Margareta Maria Alacoque

4,90 EUR
inkl. UST exkl.
Komm und sieh! Komm und sieh!

5,90 EUR
inkl. UST exkl.
30-tägige Andacht zu Ehren des Hl. Josef 30-tägige Andacht zu Ehren des Hl. Josef

0,60 EUR
inkl. UST exkl.
Das Unbefleckte Herz Mariä Das Unbefleckte Herz Mariä

2,00 EUR
inkl. UST exkl.
Jesus ich vertraue auf Dich Jesus ich vertraue auf Dich

2,50 EUR
inkl. UST exkl.
Herz Jesu Thronerhebung in der Familie Herz Jesu Thronerhebung in der Familie

4,80 EUR
inkl. UST exkl.