eMail-Adresse: Passwort:
Passwort vergessen?
  1. Home
  2. Über uns
  3. Kontakt
  4. Service
  5. Versand
  6. Buchpreisbindung
Fatima Sühneandacht zu den vereinten Herzen Jesu und Mariens
Sarto
Art.Nr.: 20-60-10
Fatima Sühneandacht zu den vereinten Herzen Jesu und Mariens Leseprobe

Inhaltlicher Aufbau der Sühneandacht
Diese Fatima-Sühneandacht ist auf ca. 90 Min. angelegt. Sie kann verkürzt werden, indem weniger Lieder gesungen werden oder indem einzelne Texte der Besinnung übersprungen werden. Aber auch eine Verlängerung ist mit Gebeten und Liedern aus dem zusätzlichen Gebets- und Liedanhang möglich.
Die Sühneandacht eignet sich sowohl für den Privatgebrauch, als auch für das Gemeinschaftsgebet vor dem ausgesetzten Allerheiligsten.
Bei den Gebeten "für die Bekehrung Deutschlands & Europas" wurde der Focus vor allem auf die drei deutschsprachigen Länder gelegt. Neben den Gebeten zur Erneuerung der Weihe Deutschlands an die Herzen und Mariens sind ebensolche auch für die Schweiz und für Österreich angegeben.
Die Sühneandacht besteht aus zehn Abschnitten, die mit Auszügen aus der Botschaft von Fatima beginnen und so das wesentliche dieser Botschaft Unserer Lieben Frau in Erinnerung rufen. So soll diese Andacht eine Hinführung sein, die Botschaft von Fatima zu leben.
Gebete des großen Apostels der Herzen Jesu und Mariens, des hl. Johannes Eudes, sind ebenso Teil dieser Andacht wie das Flammengebet des hl. Ludwig Maria Grignion von Montfort, in dem Gott flehentlich um die Erneuerung der Kirche angerufen wird.
Zudem vereint diese Andacht die Bedingungen für den Herz-Maria-Sühnesamstag (Gebet zur Aufopferung der hl. Kommunion und der letzten Beichte, sowie die 15-minütige Sühnebetrachtung) mit exorzistischen Gebeten zum hl. Erzengel Michael, einem Gebet zur Weihe Russlands und mit der Anrufung von Märtyrern für Deutschland und Europa.
Der Anhang bietet u.a. eine nähere Erklärung der Bedingungen, um die Verheißung des Herz-Mariä-Sühnesamstags zu erlangen, sowie Informationen zum Rosenkranz der göttlichen Barmherzigkeit und eine Erklärung der vom Heiland gewünschten "Heiligen Stunde". Zusätzliche Weihegebete und Gebete für das Vaterland runden den Inhalt ab.
Der Sarto Verlag dankt Seine Exzellenz Dr. Karl Braun, Erzbischof em. von Bamberg, für sein empfehlendes Vorwort.


Dringlichkeit der Sühneandacht
Als Papst Benedikt XVI. am 13. Mai 2010 anlässlich des 10. Jahrestages der Seligsprechung der Hirtenkinder Jacinta und Francisco Fatima besuchte, überraschte er die anwesenden Pilger mit Aussagen, die die brennende Aktualität der Botschaft Unserer Lieben Frau von Fatima neu ins Rampenlicht des öffentlichen Bewusstseins hob:
 
"Wer glaubt, dass die prophetische Mission Fatimas beendet sei, der irrt sich ... Dem Menschen ist es gelungen, einen Kreislauf des Todes und des Schreckens zu entfesseln, den er nicht mehr zu durchbrechen vermag ... In der Heiligen Schrift ist häufig die Rede davon, dass Gott nach Gerechten sucht, um die Stadt der Menschen zu retten, und eben dies tut er hier, in Fatima, wenn die Muttergottes die Frage stellt: 'Wollt ihr euch Gott hingeben, um alle Leiden zu ertragen, die Er euch aufzubürden gedenkt, als Sühne für die Sünden, durch die Er geschmäht wird, und als flehentliche Bitte um die Bekehrung der Sünder?' ... Möge in den sieben Jahren, die uns noch vom hundertsten Jahrestag der Erscheinungen trennen, der angekündigte Triumph des Unbefleckten Herzens Mariens zu Ehren der Allerheiligsten Dreifaltigkeit näherkommen."
 
Diese Worte lassen an Deutlichkeit nichts missen. Der "Kreislauf des Todes und des Schreckens" vor unseren Augen ist durch rein natürliche Massnahmen politischer Natur nicht mehr zu stoppen. Wird Gott jene Gerechten finden, die es braucht, um die "Stadt der Menschen" vor der Zerstörung zu retten? Hier gebraucht der Papst eine gedankliche Anlehnung an die Zerstörung der Städte Sodoma und Gomorrha, um die Dringlichkeit des Sühnegebetes deutlich zu machen.
Müssen wir nicht fürchten, dass sich auch noch die letzte bedingte Strafandrohung der Botschaft von Fatima erfüllt, wenn die Bitten Mariens weiter ignoriert werden: "Mehrere Nationen werden vernichtet werden"? Der Kalte Krieg hat sich neu belebt. Die Nato (und die USA) auf der einen und Russland auf der anderen Seiten rüsten an ihrer gesamten gemeinsamen Grenze massiv auf und proben in großen Manövern den Ernstfall einer möglichen Konfrontation. Wer hätte das vor wenigen Jahren noch für möglich gehalten?Angesichts der allgemeinen Krisensituation braucht es das Sühnegebet dringender denn je, gerade in Deutschland, das im Zentrum Europas liegt.
150 Seiten, Hardcover mit Fadenbindung, 2 Lesebänder
2-farbiger Druck, ca. 10 Abbildungen



Preis: 6,80 EUR
inkl. UST exkl.
Lieferzeit: i.d.R. 1-3 Werktage
  Merkzettel  

Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Die Weihe an die Immaculata Die Weihe an die Immaculata

3,35 EUR
inkl. UST exkl.
Novene zum göttlichen Herzen Jesu mit der heiligen Margareta Maria Alacoque Novene zum göttlichen Herzen Jesu mit der heiligen Margareta Maria Alacoque

4,90 EUR
inkl. UST exkl.
Fatima - Leitstern für die letzten Zeiten Fatima - Leitstern für die letzten Zeiten

13,00 EUR
inkl. UST exkl.
Marienaufkleber Marienaufkleber

0,50 EUR
inkl. UST exkl.
Lass Dich von der Immaculata führen Lass Dich von der Immaculata führen

4,95 EUR
inkl. UST exkl.
Pater Pio spricht zur Welt Pater Pio spricht zur Welt

1,00 EUR
inkl. UST exkl.